Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
TU Dresden startet Ringvorlesung zu rassistischer Gewalt

TU Dresden startet Ringvorlesung zu rassistischer Gewalt

Mit einer Einführung unter dem Titel „Sächsische Realitäten" beginnt am Donnertag um 14.50 Uhr eine Ringvorlesung an der TU Dresden. Bis Januar 2012 sollen elf Vorträge gesellschaftliche Bedingungen für rassistische Gewalt in der Landeshauptstadt aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

Voriger Artikel
Schulnetzplan: Wellen der Empörung schlagen hoch bei den Berufsschulzentren
Nächster Artikel
Die Stadt Dresden sucht 28 neue Kindertagespfleger

Die Technische Universität Dresden.

Quelle: Sandra Hohlfeld

Anlass ist der Mord an der Ägypterin Marwa El-Sherbini 2009. Die Vorlesungen beschäftigen sich mit den Reaktionen auf die Bluttat aus Fremdenhass - aber zum Beispiel auch mit gelebter Integration, Rassismus, Islamophobie, organisierten Neonazis und ihrem gesellschaftlichen Umfeld. Unterstützt wird die Reihe vom Akademischen Auslandsamt der TU sowie Initiativen gegen Rechts.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.