Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Schulnetzplan für Dresden: Redeschlacht im Stadtrat erwartet

Schulnetzplan für Dresden: Redeschlacht im Stadtrat erwartet

Wie von den meisten erwartet, haben CDU, FDP und Bürgerfraktion am Montagabend im Verwaltungsausschuss geschlossen für die Änderungswünsche des eigenen Lagers beim Schulnetzplan gestimmt.

Dagegen wurden die Vorschläge aus den Reihen von SPD, Grüne und Linke mehrheitlich abgeschmettert. Das Ausschussvotum ist federführend, dennoch wird am 12. Juli im Stadtrat noch einmal eine hitzige und vor allem lange Debatte zum Schulnetzplan erwartet.

Grünes Licht gab der Verwaltungsausschuss für den Vorschlag der Christdemokraten, dass die 88. Mittelschule am jetzigen Standort in Hosterwitz erhalten bleiben soll. Zudem soll die Kapazität des Marie-Curie-Gymnasiums auf vier Parallelklassen begrenzt werden. Die Forderung von SPD und Linken, in keiner Klasse mehr als 28 Schüler zuzulassen und in mindestens einer pro Jahrgang die Zahl auf 25 zu begrenzen, fand dagegen keine Mehrheit. Ebenso die Idee der Grünen, das „Funktionalprogramm“ zu streichen, welches erlaubt, mehr Klassen aufzunehmen, als die Kapazität hergibt.

„Dies ist kein Plan, der die Zukunft und die Qualität der Schulen sichert, sondern lediglich ein Notfallplan, der die Mängel verwaltet und an vielen Stellen sogar sich verschlechternde Lernbedingungen in Kauf nimmt. Die Schulen werden bis an die Grenze des gesetzlich Erlaubten aufgefüllt, anonyme Großschulen zur Regel und der Anspruch an bessere Bedingungen für inklusives Lernen faktisch aufgegeben. Selbst der pragmatische SPD-Änderungsvorschlag, bei der Klassenbildung in den Schulen zumindest in einem Zug die Zahl von höchsten 25 Schülern pro Klasse zu sichern, wurde abgelehnt", sagte Peter Lames, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Dresdner Rathaus, am Dienstag.

chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.