Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sachsen stellt 300 Lehrer zum neuen Schulhalbjahr ein

Sachsen stellt 300 Lehrer zum neuen Schulhalbjahr ein

Sachsen hat zu Beginn des neuen Schulhalbjahres insgesamt 300 Lehrer neu und unbefristet eingestellt. Das seien doppelt so viele wie im Jahr zuvor, teilte die Sächsische Bildungsagentur (SBA) am Freitag mit.

Voriger Artikel
Kampf der „Aufschieberitis“: SLUB Dresden lädt wieder zur Langen Hausarbeiten-Nacht
Nächster Artikel
Dresdner Medizinstudenten starten Crowdfunding zur Verbesserung ihrer praktischen Ausbildung

Sachsen hat zu Beginn des neuen Schulhalbjahres 300 neue Lehrer eingestellt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Für die 300 Stellen gingen laut SBA rund 880 Bewerbungen ein. Erstmals wurden ausschließlich unbefristete Verträge angeboten, wie SBA-Direktor Bela Belafi erklärte. Diese seien von den Bewerbern deutlich besser angenommen worden.

Mit 92 Stellen wurden die meisten Lehrer an Grundschulen eingestellt, 70 Lehrer sind für Oberschulen, 56 für Gymnasien vorgesehen. Die Grünen kritisierten unterdessen, dass zum Schuljahresbeginn 2014/2015 zahlreiche Lehrer fachfremd unterrichteten oder keine entsprechende Lehrerausbildung hätten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.