Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Mathematik für Flüchtlinge in den Technischen Sammlungen

Willkommenstage Mathematik für Flüchtlinge in den Technischen Sammlungen

Am 2. und 3. Dezember wurden Flüchtlinge eingeladen, die Ausstellung Erlebnisland Mathematik näher kennenzulernen. Roland Schwarz, Direktor der Technischen Sammlungen, betont: "Wir möchten, dass die, die zu uns kommen, am gemeinsamen kulturellen Erbe teilhaben."

Voriger Artikel
Ausreichend Platz an Dresdens Schulen
Nächster Artikel
Neue Technologie in der Bibliothek Laubegast

Die siebenjährige Dalla aus dem Irak hatte großen Spaß an praktischer Naturwissenschaft in den Technischen Sammlungen.

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Für Volker Nollau, einer der beiden wissenschaftlichen Direktoren des Erlebnisland Mathematik, bedeuten diese Angebote, die Menschen in Dresden willkommen zu heißen: "Gerade Mathematik als Universalsprache fördert die Verbindungen zwischen den Menschen und die Offenheit für die gemeinsame Wissenschaftskultur."

Dank der Unterstützung des Vereins zur Förderung des Erlebnisland Mathematik Dresden e.V. war es möglich, die Kosten der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Rahmen der Willkommenstage zu übernehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.