Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Lernexperte Martin Korte kommt ins Hygiene-Museum nach Dresden

Lernexperte Martin Korte kommt ins Hygiene-Museum nach Dresden

Lernexperte Martin Korte, bekannt aus der von Eckart von Hirschhausen moderierten ARD-Sendung „Deutschlands größter Gedächtnistest", spricht am 25. November im Dresdner Hygiene-Museum.

Voriger Artikel
Bildungsagentur bestätigt Prognosen des Dresdner Schulnetzplans von 2006
Nächster Artikel
Skandal um Dresdner Juristenprozess von 1947 - Schüler des Hans-Erlwein-Gymnasiums gewinnen bundesweiten Geschichtswettbewerb

Lernexperte Martin Korte, bekannt aus der von Eckart von Hirschhausen moderierten ARD-Sendung „Deutschlands größter Gedächtnistest", spricht am 25. November im Dresdner Hygiene-Museum.

Quelle: dpa

In seinem Vortrag „Das neugierige Gehirn unserer Kinder. Die sieben Säulen des Lernerfolgs" erklärt der Wissenschaftler, wie Kinder erfolgreich und mit Spaß lernen.

Anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse berichtet der Neurobiologe und Buchautor, wie das kindliche Gehirn denkt, versteht, sich konzentriert und erinnert. Er erläutert, unter welchen Bedingungen Kinder am effektivsten lernen und welche Rolle Gefühle und Motivation dabei spielen. Auch auf den Zusammenhang zwischen Bewegung und Gehirnentwicklung geht Korte ein. Durch den Vortrag erfahren auch Eltern und Pädagogen, wie sie Kinder im Schul- und Lernalltag optimal unterstützen können, teilten die Veranstalter mit.

Der Vortrag findet im Rahmen des Fachtages „Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen - Neue Erkenntnisse aus Forschung und Medizin" statt. Die Veranstaltung organisiert das Hygiene-Museum in Kooperation mit dem Stadtelternbeirat Dresden und dem Verband Biologie, Biowissenschaft & Biomedizin in Deutschland (VBIO).

Martin Korte ist Professor für Neurobiologie an der TU Braunschweig. Er forscht zu den zellulären Grundlagen von Lernen, Gedächtnis und Vergessen. Zuletzt entwickelte er die Aufgaben für die ARD-Show „Deutschlands größter Gedächtnistest".

Der Vortrag findet am 25. November 2011, 19 Uhr im Hygiene-Museum Dresden statt. Der Eintritt kostet 7 Euro, für Tagungsbesucher 3 Euro.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.