Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kleiner Bonus: Studenten können Umzugsbeihilfe beantragen

Kleiner Bonus: Studenten können Umzugsbeihilfe beantragen

Wer sich entscheidet in Dresden zu studieren, hat einmalig die Möglichkeit sich vom Studentenwerk Dresden die Umzugsbeihilfe auszahlen zu lassen. Die Unterstützung in Höhe von 150 Euro erhält jeder, der wegen seines Studiums in der sächsischen Landeshauptstadt erstmals von außerhalb nach Dresden gezogen ist und sich im vergangenen Jahr mit Hauptwohnsitz hier angemeldet hat.

Voriger Artikel
Hermann Kokenge, Altrektor der TU Dresden, verstorben
Nächster Artikel
Studenten der Evangelischen Hochschule Dresden besonders zufrieden

Kisten packen: Für den Umzug nach Dresden erhalten Studenten einmalig 150 Euro. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Ab sofort und bis zum 31. März kann die Förderung beim Studentenwerk beantragt werden. Die Umzugsbeihilfe erhalten Studierende von der TU, von der HTW, von der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber”, von der Hochschule für Bildende Künste, von der Palucca Hochschule für Tanz, von der Hochschule für Kirchenmusik, von der Evangelischen Hochschule und von der Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Dresden.

Zur Beantragung der Umzugsbeihilfe müssen die Studenten persönlich beim Studentenwerk (Fritz-Löffler-Straße 18) erscheinen. Im Gepäck sollte der Studierende den Antrag auf einmalige Gewährung von Studentenumzugsbeihilfe, den Personalausweis, den Studentenausweis und den Anmeldenachweis vom Bürgeramt haben.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.