Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
HTW Dresden begrüßt 165 internationale Studierende

Semsterbeginn HTW Dresden begrüßt 165 internationale Studierende

165 internationale Studenten beginnen ihr Studium zum kommenden Wintersemester an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. Damit sind insgesamt 308 internationale Studierende aus 60 Ländern an der HTW Dresden eingeschrieben. Am Dienstag hieß Rektor Prof. Roland Stenzel die internationalen Neuankömmlinge offiziell an der Hochschule willkommen.

Zum Wintersemester 2016/2017 begrüßt die HTW Dresden 165 internationale Studenten.

Quelle: Archiv

Dresden. 165 internationale Studenten beginnen ihr Studium zum kommenden Wintersemester an der HTW Dresden. Damit sind insgesamt 308 internationale Studierende aus 60 Ländern an der HTW Dresden eingeschrieben. Am Dienstag hieß Rektor Prof. Roland Stenzel die internationalen Neuankömmlinge offiziell an der Hochschule willkommen.

Die Begrüßung bildet den Auftakt für die Einführungswoche der internationalen Studierenden. In den kommenden Tagen werden sie die Hochschule mit Bibliothek, Rechenzentrum und Sprachenzentrum kennenlernen. Zudem erhalten sie Unterstützung in organisatorischen Dingen, unter anderem bei der Studienplanung, der Anmeldung beim Einwohnermeldeamt oder der Kontoeröffnung. Auch eine Clubtour durch die Dresdner Studentenclubs steht auf dem Programm. Organisiert wird die Einführungswoche vom studentischen Verein faranto e.V. und dem Akademischen Auslandsamt. Faranto unterstützt die Studierenden während des gesamten Studiums an der HTW Dresden. Mit den zahlreichen Länderpartys und sozialen Projekten trägt der Verein maßgeblich zum interkulturellen Austausch an der Hochschule bei.

Zur Begrüßung bekamen die Studierenden die Welcome Packages des City Management Dresden e. V. überreicht, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiern. „Wir freuen uns über jeden, der sich für ein Studium an der HTW Dresden entscheidet. Angesichts des demographischen Wandels, brauchen wir insbesondere auch die internationalen Studierenden, um unseren Auftrag, die zukünftigen Fachkräfte für die sächsische Wirtschaft auszubilden, erfüllen zu können.“ so Prof. Roland Stenzel. „Die Welcome Packages sind eine schöne Geste der Willkommenskultur; einer Kultur des Miteinanders und Austauschs, die an unserer Hochschule eine Selbstverständlichkeit ist.“

Von Justine Büschel

HTW Dresden 51.0350035 13.7390866
HTW Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.