Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Linke und SPD für Schulstandort Boxberger Straße

Eilantrag im Stadtrat Dresdner Linke und SPD für Schulstandort Boxberger Straße

Die Fraktionen von Die Linke und der SPD im Stadtrat sind gegen die Pläne der CDU für einen Neubau des Gymnasiums Prohlis an der Windmühlenstraße. Die CDU-Fraktion hat einen entsprechenden Eilantrag in den Stadtrat eingebracht.

Dresden. Die Fraktionen von Die Linke und der SPD im Stadtrat sind gegen die Pläne der CDU für einen Neubau des Gymnasiums Prohlis an der Windmühlenstraße. Die CDU-Fraktion hat einen entsprechenden Eilantrag in den Stadtrat eingebracht, der am 21. Januar beraten werden soll. "Ich wundere mich. Ein völlig neues Gymnasium an einem Standort, für den nicht einmal ein Bebauungsplan existiert? Das ist vor 2025 nicht zu haben", erklärte Dana Frohwieser, bildungspolitische Sprecherin der SPD.Anja Apel von den Linken erklärte: "Jede Idee, die die Gründung des Gymnasiums Prohlis auf weitere Jahre verhindert, werden wir ablehnen."

Ursprünglich sollte das Gymnasium Prohlis im Schulgebäude an der Boxberger Straße gegründet werden. Doch dieses hat die Stadt in ein Asylbewerberheim umfunktioniert. Dadurch ist die Betriebserlaubnis für eine Schule erloschen. Es sei dennoch schneller und kostengünstiger, die Boxberger Straße wieder zu ertüchtigen, als eine neue Schule zu errichten, so Frohwieser.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.