Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bibliothek des Völkerkundemuseums Dresden öffnet sich

Bibliothek des Völkerkundemuseums Dresden öffnet sich

Die Bibliothek des Völkerkundemuseums Dresden öffnet sich. Von der kommenden Woche an kann die Einrichtung erstmals an einem Tag in der Woche auch ohne Voranmeldung genutzt werden, wie die Staatlichen Kunstsammlungen am Mittwoch mitteilten.

Voriger Artikel
Lehrer hinter Gittern
Nächster Artikel
Ansturm auf Sachsens Hochschulen - Schon 40.000 Bewerber an der TU Dresden

Die Bibliothek des Völkerkundemuseums Dresden öffnet kommende Woche.

Quelle: Andreas Döring

Die Bibliothek geht auf die 1560 von Kurfürst August I. von Sachsen gegründete Kunstkammer zurück. Zu ihrem Bestand gehört Literatur zu europäischer und außereuropäischer Ethnologie, zu Anthropologie, Kultur- und Kunstgeschichte oder Museologie - zusammen etwa 65 000 sogenannte Medieneinheiten von Monografien über Periodika bis hin zu Karten. Etwa 16 Prozent stammen aus dem 17 bis 19. Jahrhundert. Schwerpunkte sind dabei unter anderem historische Reise- und Expeditionsberichte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.