Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
An Dresdens Schulen fehlen die Lehrer

Kein regulärer Unterricht An Dresdens Schulen fehlen die Lehrer

An 23 Dresdner Schulen kann wegen fehlender Lehrer der reguläre Unterricht nicht mehr abgesichert werden. Diese Zahl nannte jetzt Petra Zais, bildungspolitische Sprecherin der Grünen im Sächsischen Landtag. Besonders an den Förderschulen könne der planmäßige Unterricht nicht mehr gewährleistet werden.

An 23 Dresdner Schulen kann wegen fehlender Lehrer der reguläre Unterricht nicht mehr abgesichert werden
 

Quelle: dpa

Dresden.  An 23 Dresdner Schulen kann wegen fehlender Lehrer der reguläre Unterricht nicht mehr abgesichert werden. Diese Zahl nannte jetzt Petra Zais, bildungspolitische Sprecherin der Grünen im Sächsischen Landtag. Besonders an den Förderschulen könne der planmäßige Unterricht nicht mehr gewährleistet werden. So seien acht der 13 Dresdner Förderschulen von einer unzureichenden Personalzuweisung betroffen. Aber auch an elf von 69 Grundschulen und vier von 28 Oberschulen gebe es Engpässe bei der Abdeckung des Unterrichts.

Rund 100 Lehrer sind am frühen Montagnachmittag gegen den Lehrermangel im Freistaat auf die Straße gegangen. Vor den Ministerien für Kultus und Finanzen wollten sie ein Zeichen dafür setzen, dass der Beruf attraktiver werden müsse.

Zur Bildergalerie

Besonders stark von einer unzureichenden Personalzuweisung seien die 6. Grundschule, die 117. Grundschule, die Klinik- und Krankenhausschule am Universitätsklinikum, das Förderzentrum „Prof. Dr. Rainer Fetscher“ und die 107. Oberschule betroffen, erklärte Zais. An diesen Schulen sei an ergänzende Bildungsangebote nicht zu denken. Wegen der dünnen Personaldecke müssten schon 21 Dresdner Schulen ohne Ergänzungsbereich planen, darunter zehn Förderschulen.

Zais forderte die Staatsregierung auf, zur Absicherung des Unterrichts mehr Lehrkräfte einzustellen. Die Lücken in der Unterrichtsversorgung dürften nicht schöngerechnet werden. „Der Freistaat darf mit seinem Personal nicht auf Verschleiß fahren“, forderte sie.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gegen Lehrermangel
Sachsens Lehrer kämpfen für mehr Kollegen.

Rund 100 Lehrer sind am frühen Montagnachmittag gegen den Lehrermangel im Freistaat auf die Straße gegangen. Vor den Ministerien für Kultus und Finanzen wollten sie ein Zeichen dafür setzen, dass der Beruf attraktiver werden müsse.

mehr
Mehr aus Bildung
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.