Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bildung
Von Ägypten bis Venezuela
14.000 Bücher aus aller Welt füllen seit einer Woche die Regale auf der zweiten Etage der Volkshochschule Dresden.

14.000 Bücher aus aller Welt füllen seit einer Woche die Regale auf der zweiten Etage der Volkshochschule (VHS) Dresden. Neben der eigenen Bibliothek will die VHS aber auch mit ihrem neuen Kursangeboten Akzente setzen.

mehr
Erst Seidnitz, dann Prohlis
Hartmut Vorjohann

Da unterstelle noch jemand der Schulverwaltung, sie trete beim Thema Universitätsschule auf die Bremse: Der Geschäftsbereich hat jetzt einen Vorschlag für den Standort der „Projektschule Dresden“ erarbeitet. Für die Gründungsjahre schlägt der Bildungsbürgermeister den ehemaligen Standort der Volkshochschule in Seidnitz vor.

mehr
King’s College und TU Dresden kooperieren bereits
Britische Flaggen in der Nähe des berühmten Uhrturms Big Ben in London. Das dortige King´s College erwägt, eine Außenstelle in Dresden zu gründen.

Das renommierte „King’s College London“ erwägt, nach dem Brexit einen externen Universitäts-Campus in Dresden einzurichten. Das haben die BBC sowie CNN berichtet. Bereits heute kooperieren die TU Dresden (rund 36 000 Studenten) und die britische Universität (knapp 30 000 Studenten) im „Transcampus“-Projekt.

mehr
Stiller Helfer des Lehrers
Jana Fiebig sitzt an der 113. Grundschule mit im Unterricht und hilft Kindern mit Förderbedarf.

Das wünscht sich jeder Lehrer, der tagtäglich vor 28 Schülern steht: einen Assistenten, der mit im Unterricht sitzt und sich um Kinder kümmert, die in irgendeiner Weise auffällig sind, die nicht mitkommen, die sonst untergehen würden. Jana Fiebig ist so jemand. Seit September 2016 hilft die 41-Jährige an der 113. Grundschule „Canaletto“ 14 Kindern mit „sonderpädagogischem Förderbedarf“.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kinderbetreuung
Beim Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen sind in diesem Jahr rund 230 Stellen für pädagogisches Fachpersonal neu zu besetzen.

Eine bessere Betreuung in Kindertagesstätten ist nur über mehr Personal möglich. Schrittweise steigen auf Beschluss des Landtages inzwischen die Zahlen. Für Kommunen wie die Stadt Dresden hat das unangenehme Nebeneffekte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kritik an Stadtverwaltung
Die SPD im Stadtrat kritisiert den zurückhaltenden Kurs der Stadt bei der geplanten Universitätsschule.

Die SPD im Stadtrat kritisiert den zurückhaltenden Kurs der Stadt bei der geplanten Universitätsschule. Die Aussage des Bildungsbürgermeisters, „es reiche nicht, wenn sich drei bildungspolitische Sprecher der rot-grün-roten Stadtratsmehrheit damit befassen“ machen sie sprachlos, sagte die bildungspolitische Sprecherin der SPD, Dana Frohwieser.

mehr
Streit um Berufsschulzentrum
Was aus dem Standort Boxberger Straße werden soll, ist offen.

Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann will den neuen Schulnetzplan nach der Sommerpause in den Gremien des Stadtrats vorstellen. Erste Einzelheiten sind aber jetzt doch aus dem Rathaus nach außen gedrungen. Ein gravierender Unterschied: Vorjohann schlägt den Verbleib des BSZ für Wirtschaft in Gorbitz vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bildung
Die Gründung der geplanten Universitätsschule in Dresden zur Erforschung neuer Schulkonzepte steht noch immer in den Sternen.

Es könnte ein bundesweit einmaliges Projekt sein: Der geplante Modellversuch mit einer Universitätsschule zur Erforschung neuer Schulkonzepte hängt aber noch immer in der Luft. Dafür gibt es verschiedene Gründe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bildung
Die Schule war im August 2016 gestartet.

Turbulenzen in der Dresdner Schullandschaft: Die Bildungsagentur, die Schulbehörde des Freistaats, hat der Aktiven Schule Dresden die Zulassung entzogen. Die betroffenen Kinder sollen sich bis zum Schuljahresstart eine andere Einrichtung suchen.

mehr
Mehr Platz für Hortkinder
So soll der Anbau aussehen, wenn er einmal fertig ist.

Die mehr als 300 Kinder der 68. Grundschule „Am Heiligen Born“ in Leubnitz-Neuostra können sich auf mehr Platz freuen. Ende 2018 soll der neue Erweiterungsneubau eröffnet werden. Der Rohbau wurde bereits in den vergangenen Tagen fertiggestellt.

mehr
Zwei Milliarden Euro Ausgaben
Klein, aber fein ist das Projekt an der 59. Grundschule „Jürgen Reichen“ auf der Kurparkstraße 12. Hier wurde der Pausenhof neu gestaltet, dabei gleich die angrenzende Seite des Schulgebäudes trockengelegt und der Eingangsbereich umgebaut.

Investitionen in Schulgebäude werden „noch lange ein Haushaltsschwerpunkt“ der Landeshauptstadt sein. Das kündigte Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann in Dresden an. Der CDU-Politiker geht davon aus, dass die Stadt einmal zu Gesamtausgaben von rund zwei Milliarden Euro in diesem Bereich kommen wird.

mehr
Mittel für den Neubau sollen 2019 fließen
Während der Bauphase sollte eine schülerverträgliche Lösung für die Auslagerung gefunden werden.

Der Elternrat des Gymnasiums Klotzsche hat sich mit einer Petition an Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) gewandt. Darin bitten sie den OB eindringlich, sich dafür einzusetzen, dass die Haushaltsmittel für einen Schulneubau spätestens ab 2019/2020 zur Verfügung gestellt werden. „Der Bauzustand ist erbarmungswürdig“, heißt es in dem Schreiben.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.