Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Von Dresden zur Ostsee per Bus

Von Dresden zur Ostsee per Bus

Der Fernbusanbieter "MeinFernbus FlixBus" verlängert die bestehende Direktverbindung von Dresden über Warnemünde bis ins Ostseebad Kühlungsborn.

Dresden. Reisende aus der sächsischen Landeshauptstadt haben künftig an zwei Tagen die Woche die Möglichkeit, ohne Umstieg mit den grünen Bussen nach Nienhagen, Bad Doberan und Kühlungsborn zu fahren. Montags und samstags fährt der Bus um 6.05 Uhr am Hauptbahnhof in der Bayrischen Straße 14 ab, eine Viertelstunde später am Bahnhof Neustadt in der Hansastraße 4.

Je eher die Fahrgäste buchen, desto günstiger fahren sie mit den Bussen. Die Fahrt von Dresden nach Kühlungsborn, Bad Doberan oder Nienhagen kostet zwischen 19 Euro und 42 Euro und dauert je nach Zielort zwischen sechs und sieben Stunden. Ab 18 Euro und in etwa sechs Stunden geht es von Dresden nach Warnemünde, maximal kostet die Reise 39,50 Euro.

Die Buchung ist ab sofort im Internet unter www.meinfernbus.de und www.flixbus.de, in verschiedenen Reiseagenturen entlang der Strecken und über die kostenlosen Smartphone-Apps von "MeinFernbus FlixBus" möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto & Verkehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.