Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Endlich fertig: Ab Montag ist die Albertbrücke wieder nutzbar

Nach Komplettsanierung Endlich fertig: Ab Montag ist die Albertbrücke wieder nutzbar

Nach über zwei Jahren Bauzeit ist die Dresdner Albertbrücke endlich fertig. Am Montag wird die Elbquerung wieder für den Verkehr freigegeben. Ab 3.30 Uhr fahren die Straßenbahnen der Linien 6 und 13 wieder über die Brücke, wenige Stunden später erfolgt dann die Freigabe für Autos.

Endlich fertig: Ab Montag ist die Albertbrücke wieder nutzbar

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Nach über zwei Jahren Bauzeit ist die Dresdner Albertbrücke endlich fertig. Am Montag wird die Elbquerung wieder für den Verkehr freigegeben. Ab 3.30 Uhr fahren die Straßenbahnen der Linien 6 und 13 wieder über die Brücke, wenige Stunden später erfolgt dann die Freigabe für Autos.

Nach langem Streit über Art und Weise der Sanierung gingen die Arbeiten 2014 richtig los. Straßenbahnen fuhren eingleisig, für Autofahrer ist die Brücke bis jetzt komplett gesperrt. Nur Fußgänger und Fahrradfahrer dürfen schon seit einer Weile wieder auf das Bauwerk.

Nach zweijähriger Bauzeit sind die Tage gezählt, an denen die Dresdner Albertbrücke gesperrt ist. In einem reichlichen Monat ist Eröffnungstermin. Noch aber ist die Brücke eine große Baustelle.

Zur Bildergalerie

Am Sonntag erfolgen die letzten Testfahrten der Dresdner Verkehrsbetriebe, bevor die Brücke am Montagmorgen wieder komplett nutzbar ist.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bauarbeiten
Die Bauarbeiten auf der Albertbrücke gehen in den Endspurt.

Ab Montag, den 22. August, 4 Uhr bis Montag, 5. September, 4 Uhr wird die Albertbrücke ein letztes Mal zur Vollendung der Rekonstruktion gesperrt werden. Die Sperrung betrifft auch die Straßenbahnen der Linien 6 und 13.

mehr
Mehr aus Auto & Verkehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.