Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Brücke Budapester Straße bekommt neuen Asphalt

Nadelöhr Brücke Budapester Straße bekommt neuen Asphalt

Die Brücken Budapester Straße werden ab Montag zu einem Nadelöhr. Grund sind Bauarbeiten auf einer der zwei Brücken, für die der Verkehr auf die andere, dann noch komplett freie Brücke umgeleitet werden muss.

Lageplan

Quelle: Stadt Dresden

Dresden. Die Brücken Budapester Straße werden ab Montag zu einem Nadelöhr. Grund sind Bauarbeiten auf einer der zwei Brücken, für die der Verkehr auf die andere, dann noch komplett freie Brücke umgeleitet werden muss. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird auf der Brücke gebaut, über die der Verkehr in Richtung Plauen rollt. Dort wird auf der linken Spur der Asphalt erneuert. Parallel dazu arbeiten die Bauleute an der Rampe, die auf die Brücke führt, und an den Teilen der Bordsteinkanten. Für die Arbeiten muss die Ost-Brücke komplett gesperrt werden, die Autos fahren deshalb auf der anderen Brückenseite in zwei Richtungen.

Laut dem städtischen Plan soll die Reparatur bis zum 28. Oktober dauern und rund 135.000 Euro kosten. Wegen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit werden sie vom 15. September bis zum 9. Oktober unterbrochen.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Auto & Verkehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.