Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 16 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Auto & Verkehr
Details sind noch offen
Königsbrücker Straße.

Laut Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen) hat die Verwaltung in den vergangenen Monaten viele Detailfragen geklärt, einige seien aber noch offen. Man hoffe aber auf einen zugigen Fortschritt, da man so schnell wie möglich das Planfeststellungsverfahren beantragen möchte, um 2019 noch losbauen zu können.

mehr
Dresden-Strehlen
Symbolbild.

Nach einem Spitzentreffen von Stadt, Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) und Drewag am Freitagnachmittag gibt es nun mehrere Szenarien dafür, wie mit dem vom Oberverwaltungsgericht Bautzen (OVG) verhängten Baustopp an der Oskarstraße umzugehen ist. Klar ist in jedem Fall: Die derzeit mit rund 20 Millionen Euro angegebenen Baukosten werden steigen.

mehr
Dresden-Cossebaude, -Kemnitz und -Stetzsch
Der denkmalgeschützten Seegärten-Siedlung kommt die neue B 6 sehr nah, dennoch sollen die Bewohner dort profitieren. Sie werden durch eine sechs Meter hohe Schallschutzwand geschützt, die auch einiges vom bisher ungefilterten Bahnlärm schluckt.

Zu einem zweiten Info-Abend über die Neubaupläne der Bundesstraße 6 in Cossebaude, Kemnitz und Stetzsch laden Stadt und die Planungsgesellschaft Deges am 11. Mai, 18 Uhr, in den Spiegelsaal des Restaurants „Da Remi“, Weistropper Straße 2, ein. Die Veranstaltung ist vor allem für alljene gedacht, die bei einem ersten Informationsabend am 22. März nicht in den knackevollen Saal gelangt waren.

mehr
DVB
Steffen Rosse und Andrea Mende haben sich durchgesetzt. Sie fahren in Begleitung von Fahrlehrer Uwe Kretzschmar am Pfingstwochenende zur Tram-EM nach Teneriffa.

Die Dresdner Verkehrsbetriebe haben in diesem Jahr einen besonders starken Ansturm von Bewerbern für die Teilnahme an der Straßenbahn-Europameisterschaft erlebt. Der Grund: Die Tram-EM findet in diesem Jahr auf der Atlantik-Insel statt. Durchgesetzt haben sich am Ende zwei alte Hasen.

mehr
Kabel beschädigt
Auch das Elbebrückeninformationssystem ist nach dem Kabeldefekt ausgefallen.

Bauarbeiten auf der Tiergartenstraße haben die Verkehrsinfo-Tafeln in Dresden lahm gelegt. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wurde ein Lichtwellenleiterkabel beschädigt, das die Daten zwischen der Verkehrszentrale des Straßen- und Tiefbauamtes in der Lohrmannstraße und der Technischen Universität übermittelt

mehr
Bauarbeiten
Die Bauarbeiten an der Dresdner Oskarstraße werden nach Angaben der Landesdirektion Sachsen etwa vier Monate lang pausieren müssen.

Die Bauarbeiten an der Dresdner Oskarstraße werden nach Angaben der Landesdirektion Sachsen etwa vier Monate lang pausieren müssen. Wie die Behörde am Mittwoch mitteilte, sollen die festgestellten Mängel jetzt schnellstmöglich behoben werden.

mehr
20-Millionen-Projekt der DVB
Angefangene Arbeiten dürfen trotz Baustopp beendet werden.

Ein Formfehler droht das Stadtbahn-2020-Projekt in Strehlen entgleisen zu lassen. Das Oberverwaltungsgericht Bautzen hat am Dienstag wegen „schwerwiegender Verfahrensfehler“ das 20-Millionen-Projekt der DVB vorläufig zum Stillstand gebracht.

mehr
Unfallstatistik
Die Zahl der durch Verkehrsunfälle in Dresden verletzten Menschen ist angestiegen.

Die Zahl der Verkehrsunfälle in Dresden ist angestiegen. Genau 14 901 mal hat es im vergangenen Jahr auf Dresdens Straßen gekracht, ein Anstieg von drei Prozent im Vergleich zu 2015 (14 472 Unfälle). Erfreulich allein ist, dass die Zahl der Verkehrstoten um zwei auf neun zurückgegangen ist. Das sind aber immer noch vier mehr als 2014.

mehr
Parkausweis für Anwohner
In Johannstadt-Nord wird ab dem 1. Juni die Parkraumbewirtschaftung mit dem Automaten eingeführt.

In Johannstadt-Nord wird ab dem 1. Juni die Parkraumbewirtschaftung mit dem Automaten eingeführt. Anwohner, die nicht die Parkscheinautomaten benutzen wollen, müssen einen Bewohner-Parkausweis beantragen, was ab sofort möglich ist.

mehr
Verkehrsbetriebe kündigen Neuerungen an
Symbolbild.

Die Dresdner Verkehrsbetriebe registrieren eine anhaltend gute Nachfrage nach der im November 2016 veröffentlichten „DVB Mobil“-Applikation (App) für Smartphones. Das Programm wurde bisher auf mehr als 63 000 Mobiltelefonen installiert. Noch in diesem Monat soll die Anwendung mit einigen Verbesserungen auftrumpfen, kündigen die DVB an.

mehr
Letzte Überfahrten
Die Augustusbrücke in Dresden (Sachsen) ist am 19.04.2017 für den Individualverkehr gesperrt.

Die letzte Chance, die Dresdner Augustusbrücke mit dem Auto oder Motorrad zu überqueren, ist vorbei: Seit Dienstagvormittag ist das historische Bauwerk für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Nach der etwa zwei Jahre dauernden Sanierung bleibt die Brücke für den Fahrzeugverkehr tabu.

mehr
Investition
Nach den Ostertagen wird die Fährverbindung zwischen Dresden-Tolkewitz und Niederpoyritz behindertenfreundlich umgebaut.

Nach den Ostertagen wird die Fährverbindung zwischen Dresden-Tolkewitz und Niederpoyritz behindertenfreundlich umgebaut. Wie die Dresdner Verkehrsbetriebe am Freitag mitteilten, werden beide Anlegestellen erneuert. Die ersten rund zweieinhalb Wochen Bauzeit nutzten die DVB zudem, um das Fährschiff „Caroline“ zum Tüv zu schicken.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.