Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Auto & Verkehr
Verschleiß legt Züge lahm
Mit großen Hoffnungen und neuen Elektrozügen war die MRB im Sommer auf der Strecke Dresden-Zwickau gestartet.

Wer mit der Regionalbahn von Dresden nach Zwickau fahren will, muss derzeit deutliche Einschränkungen in Kauf nehmen. Grund sind technische Mängel an den von der Firma Alstom Transport Deutschland GmbH (ATD) hergestellten Elektrotriebzügen vom Typ Coradia Continental, die seit Sommer von der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) auf der Strecke eingesetzt werden.

mehr
Jetzt gilt Ermäßigung bis zum 15. Geburtstag
Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember ändert der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) einige Punkte der Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen.

Zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember ändert der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) einige Punkte der Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. Eine der Änderungen betrifft die Altersgrenzen für Kinder, eine weitere Neuerung gibt es beim Umtausch alter Fahrausweise.

mehr
Umbauarbeiten an Budapester Straße
Der Parkplatz Budapester Straße / Weinligstraße wird vergrößert

Bis zum 28. April 2017 soll der Parkplatz zwischen Budapester Straße und Weinligstraße vergrößert werden. Mit den neu geschaffenen Parkplätzen soll auch auf die Umbauarbeiten auf der Waldstraße und dem Antonplatz reagiert werden.

mehr
Hier fährt der Chef noch selbst
Mindestens einmal im Monat tauscht DVB-Vorstand Lars Seiffert Bürostuhl gegen Straßenbahnsitz.

„In der Adventszeit fährt bei uns alles, was Räder hat“, bringt es DVB-Sprecher Falk Lösch auf den Punkt. Denn der Dezember ist traditionell der „Brot- und Buttermonat“ in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr. Die Fahrgastzahlen explodieren, das Angebot muss angepasst werden und jeder, der Bus oder Bahn fahren darf, springt mit ein. Da bildet auch der Chef keine Ausnahme.

mehr
Pannen-Autobahn soll am 17. Dezember fertig werden
 Mit dem Auto schnell mal zum Prager Weihnachtsmarkt: Wenn „nichts Unvorhergesehenes“ mehr eintritt, soll die Autobahn (Dalnice) D 8 am 17. Dezember endlich fertig werden.

Mit dem Auto schnell mal zum Prager Weihnachtsmarkt: Wenn „nichts Unvorhergesehenes“ mehr eintritt, soll die Autobahn (Dalnice) D 8 am 17. Dezember endlich fertig werden. Damit würde sich die Fahrzeit von Dresden in die tschechische Hauptstadt auf gut eine Stunde verkürzen.

mehr
Staus noch länger:
Gegenwärtig darf man hier eigentlich nicht links abbiegen, um ins Parkhaus zu kommen.

Die Linksabbiegespur auf der Reitbahnstraße zur Einfahrt in das Parkhaus Centrumgalerie ist gegenwärtig gesperrt. Eine Maßnahme der Stadtverwaltung während der Zeit des Striezelmarktes, um Verkehrsbehinderungen auf dem Dippoldiswalder Platz durch den großen Rückstau zu vermeiden. Nur – an das Verbot hält sich kaum einer.

mehr
Pläne
Die Dresdner Parkscheinautomaten sollen auf bargeldloses Bezahlen umgestellt werden.

Wer in Dresden auf einem städtischen Parkplatz sein Auto abstellen will, braucht viel Kleingeld. Bargeldloses Bezahlen ist nur für Inhaber der Geldkarte möglich. Das soll sich bald ändern. Im Zuge einer Gebührenerhöhung könnten die Automaten auf ec- und Kredit-Karte umgestellt werden.

mehr
Erdrutsch-Gefahr?
 Zum Frühstück schnell mal von Dresden nach Prag? Ab Ende 2016 könnte das möglich werden, dann soll die Autobahn fertig sein.

Ein unabhängiger Experte hat Zweifel an der geplanten Eröffnung des letzten Teilstücks der Autobahn Dresden-Prag zum 17. Dezember geäußert. Der Geologe Vladimir Cajz von der tschechischen Akademie der Wissenschaften warnte im Sender CT vor der Gefahr eines Erdrutsches.

mehr
Parkplatznot und Stau vorprogrammiert
Freie Parkplätze sind an den Adventswochenenden in Dresden Mangelware.

Dresden steht nicht nur das erste Striezelmarkt-Wochenende samt Adventskalenderfest bevor. Am Sonnabend um 13 Uhr spielt Dynamo Dresden auch noch im heimischen Stadion gegen den VfL Bochum. Parkplatznot und Stau in der Innenstadt sind vorprogrammiert.

mehr
Für Steuerungstechnik
Archivbild

Die Dresdner Verkehrsbetriebe haben vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr 450 000 Euro an Fördermitteln erhalten. Mit dem Geld soll die Steuerung der Schwebebahn in Loschwitz erneuert werden, teilte das Amt mit. Der Betrag entspricht 75 Prozent der förderfähigen Ausgaben für dieses Projekt.

mehr
Fahrpläne von unterwegs

Seit fünf Jahren hat die Dresdner Verkehrsbetriebe AG eine mobile Website. In der digitalen Welt eine kleine Ewigkeit. „Zwischenzeitlich hat sich die Erde ganz schön weiter gedreht. Es gibt viele neue Technologien, unser Angebot war nicht mehr zeitgemäß“, sagt René Böhm, Sachgebietsleiter Neue Medien.

mehr
Arbeiten am Wochenende

Ab diesen Freitag, 8 Uhr, bis in die Nacht zum kommenden Montag finden auf der Kreuzung Anton-/Leipziger Straße Gleisbauarbeiten statt. Die Dresdner Verkehrsbetriebe lassen die völlig verschlissene Vierfachkreuzung der Straßenbahnschienen austauschen.

mehr
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.