Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nachrichten
Über rund zwei Kilometer wurde das Moped mitgeschleift. Den Fahrer ließ der Mann hingegen am Boden liegen.
Haftbefehl erlassen

Nachdem ein betrunkener Autofahrer in der Nacht zu Montag in Dresden einen Motorroller erfasst und kilometerweit mitschleifte, ist das Opfer inzwischen seinen Verletzungen erlegen. Der Fahrer sitzt seit Montag in Untersuchungshaft.

mehr
  • Suff-Fahrer schleift Motorroller kilometerweit mit – Opfer verstorben
  • Pirnaer Francesco Friedrich rast zu olympischem Gold
  • Nobelpreisträger und Frauenkirchen-Mäzen Günter Blobel gestorben
  • Nach Leichenfund an der St. Petersburger Straße – Verdächtiger in Haft
  • Auf dieser Münze darf Helmut Schmidt rauchen
Ein Jahr vorher
Demonstranten der Gruppe "Hope – fight racism" protestieren gegen eine geplante Demonstration des verurteilten Holocaust-Leugners Gerhard Ittner am 17. Februar 2018.

Der 13. Februar 2018 ist gerade überstanden, da liegen bei der Dresdner Versammlungsbehörde schon mehrere Anzeigen für 2019 vor. Rund um den 13. Februar des kommenden Jahren vermeldet die Stadt bereits jetzt zehn Versammlungsanzeigen, teilte die Stadtverwaltung auf DNN-Anfrage mit.

mehr
Schlimme Holperpiste in Dresden
Fahrbahn löst sich auf: die Gerokstraße.

Seit Jahren fordern Stadträte den Ausbau der Gerokstraße. Die Fahrbahn befindet sich in Auflösung, Autos brauchen gute Stoßdämpfer. Jetzt hat die Stadtverwaltung eine Vorplanung vorgelegt. 2020 könnte der Straßenbau beginnen.

mehr
Afrikanische Schweinepest
Über vierzig Wildschweine sind in der Nähe von Glaisin nach einer Treibjagd als Strecke ausgelegt. Die Jagden finden zur Verhinderung der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest statt.

Die Seuchenlage in Ost-Europa im Hinblick auf die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist besorgniserregend. Deshalb wendet sich das Dresdner Veterinäramt an die Bürger der Stadt und bittet um die Einhaltung einiger Regeln, um einer möglichen Ausbreitung in unserer Region entgegenzuwirken.

mehr

Die Verwaltung in Dresden stimmt sich ab
In Dresden sind die Parkgebühren stabil.

Was war das Jammern groß, als die rot-grün-rote Stadtratsmehrheit mit dem Doppelhaushalt festlegte: Die Stadt muss mehr Parkgebühren einnehmen. Ein Jahr später hat die Stadt weniger Parkgebühren eingenommen. Diese wurden auch nicht erhöht.

mehr
Dresdner Reden
Dunja Hayali

Die Reihe „Dresdner Reden“ im Schauspielhaus ist 26 Jahre alt. Nun gab es zum ersten Mal Sicherheitskontrollen – wegen der Rednerin, der Journalistin Dunja Hayali. Sie ließ sich aber vom „Gefahrenpotenzial“ nicht beeindrucken und packte das Publikum – mit dem Thema Heimat.

mehr

Am 8. September 1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen. mehr

Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr

Die Verbraucherzentrale bietet ein Seminar für Bauherren an.
Eigenheim
Verbraucherzentrale lädt zu Bauherren-Seminar ein

Egal ob Neubau oder Altbausanierung - unzählige Fragen bewegen Bauherren und spätere Eigentümer. Im Bauherren-Seminar der Verbraucherzentrale erhalten sie erste wichtige Infos für den Start in das „Abenteuer“ Eigenheim.

mehr
Freizeitangebote
Im Begegnungs- und Beratungszentrum für Senioren können Interessierte Fragen rund ums Handy loswerden.
How to Handy und Seniorentanz

Ob das Handy streikt und man Tipps braucht oder man Lust hat eine neue Sprache zu lernen – das Begegnungs- und Beratungszentrum für Senioren bietet eine Vielzahl von Kursen und Freizeitaktivitäten.

mehr
Freizeitangebote Von der Kunstblumenführung zum Wandertag

Freizeit Dresden bietet auch im Februar und März wieder verschiedene Veranstaltungen an. So können Interessierte zum Beispiel erfahren, wie in Sebnitz Kunstblumen hergestellt werden.

mehr
Rezeptwettbewerb
In Kamenz geht es im wahrsten Sinne des Wortes um die Wurst.

Liebhaber der Kamenzer Würstchen kommen am 24. Februar auf ihre Kosten. Bei der Auswertung des Rezeptwettbewerbes kommt von Würstchen-Sushi bis Kamenzer Risotto so einiges auf den Tisch.

mehr
"Böhmischer Nebel"

Schon lange klagen viele Bewohner des Erzgebirges über „Katzendreckgestank“ oder „Böhmischen Nebel“, der - aus Tschechien kommend - vor allem im Winter ihre Region heimsuche. Wie es zu der Geruchsbelästigung, die nach Angaben von Betroffenen an faule Eier erinnert, kommt, wird seit April 2016 im Rahmen eines deutsch-tschechischen Projekts untersucht.

mehr
Verletzungen erlegen
Symbolbild

Ein Zusammenstoß zweier Radfahrer in Radeburg endete tödlich.

mehr

„azubify“ bringt junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und ausbildende Unternehmen zusammen. Dafür wurde das Projekt vom „Weltverband der Zeitungen“ mit dem World Young Reader Prize in der Kategorie „A great Help“ ausgezeichnet. mehr

Bleibt drei weitere Jahre Trainer der Bundesliga-Volleyballerinnen des Dresdner SC: Alexander Waibl.
Volleyball
Neuer Vertrag für DSC-Trainer Alexander Waibl

Während die Mannschaft gerade von einem Highlight zum nächsten hetzt und sich mitten in der heißen Saisonphase befindet, basteln die Verantwortlichen im Hintergrund schon an der weiteren Zukunft des Vereins. Nach DNN-Informationen wird Erfolgstrainer Alexander Waibl auch in den nächsten drei Spielzeiten die Geschicke der Mannschaft lenken

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Eishockey
Dresdens Marius Garten vergibt zwar einen Penalty, letztlich behalten die Eislöwen aber trotzdem klar die Oberhand gegen Bayreuth.
Eislöwen mit Ausrufezeichen im Kampf um die Playoff-Plätze

Die Dresdner Eislöwen haben im Kampf um den direkten Playoff-Einzug ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Dem wichtigen Sieg in Ravensburg ließen die Schützlinge gestern einen klaren 5:0-Erfolg gegen die Bayreuth Tigers folgen. Mit den sechs Punkten vom Wochenende konnten sie nochmal kräftig Selbstvertrauen tanken.

mehr
Basketball Titans-Niederlage – Platz fünf ist futsch

Die Dresden Titans haben ihr letztes Heimspiel vor den Playoffs verloren. Der erhoffte Platz fünf in der 2. Bundesliga Pro B ist für die Dresdner nach der 79:82-Niederlage gegen den direkten Mitkonkurrenten, die Frankfurt Fraport Skyliners, nicht mehr möglich.

mehr
WTA-Turnier
Mona Barthel spielt derzeit beim Turnier in Budapest.

Die Tennisspielerinnen Mona Barthel und Sabine Lisicki sind beim WTA-Turnier in Budapest in die zweite Runde eingezogen.

Die 27 Jahre alte Neumünsteranerin Barthel setzte sich am Montag nach 2:12 Stunden gegen die Ukrainerin Katerina Koslowa 7:6 (7:3), 5:7, 6:0 durch.

mehr
Filmkritik von der Berlinale
Schauspielerin Marie Bäumer in einer Szene des Films "3 Tage in Quiberon".

Seelenstriptease mit Weltstar: In „3 Tage in Quiberon“ verwandelt sich Marie Bäumer geradezu beängstigend perfekt in Romy Schneider – und spielt eine Frau, die bei allen Beschützerinstinkte weckte und von niemandem gerettet wurde.

mehr
Grünspender für den Schatten
Struktur und Ordnung geben dem Schattenbereich Farne. Empfindliche Arten werden am besten im Frühjahr gepflanzt.

Farne eignen sich optimal, um schattige Ecken im Garten zu begrünen. Viele hier heimische Arten gelten als robust und pflegeleicht. Doch es gibt auch sensible Farnpflanzen. Sie setzt man am besten in den kommenden Wochen in die Erde.

mehr
Bericht der Bundesbank
Wohnblocks im Berliner Stadtteil Marzahn.

Vor allem in Großstädten sind Immobilien überbewertet, schreibt die Bundesbank in ihrem aktuellen Bericht. Das hat auch Auswirkungen auf die Mieten. Wer neu einzieht, muss oft wesentlich mehr zahlen als der Vormieter.

mehr
Rückruf
Ein Kuchenregal im Supermarkt.

Die Südtiroler Konditorei „Stabinger“ ruft deutschandweit verschiedene Sorten seiner Kuchenschnitten zurück. Grund dafür sind kleine Metallstücke im Rohstoff der Gebäckstücke.

mehr

Das Sportjahr 2017 ist vorbei. Zeit, Bilanz zu ziehen. Stadtsportbund und DNN suchen wieder Dresdens Sportler des Jahres. Wählen Sie in sieben Kategorien Ihre Favoriten. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Innenansicht des im Jugendstil erbauten Güntzbades an der Carolabrücke.
125 Jahre DNN
Dresden und die Welt im Jahr 1906

1893 – und zwar am 8. September – erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen in die Geschichte Dresdens, Deutschlands und der Welt. Heute widmen wir uns dem Jahr 1906.

mehr
Demo-Samstag im DNN-Ticker
Holocaust-Leugner Gerhard Ittner
Volksverhetzung – Polizei beendet Ittner-Versammlung vorzeitig!

Holocaust-Leugner Gerhard Ittner durfte am Samstag nicht durch Dresden ziehen. Nachdem während der Auftaktkundgebung volksverhetzende Reden gehalten wurden, verfügte die Polizei das Ende der Versammlung. Zuvor hatten Hunderte gegen die Rechtsextremen demonstriert – auch mit Sitzblockaden.

mehr
Sportlerwahl 2017 Sechs, die durch ihre Handicaps nicht am Erfolg gehindert werden

Das Sportlerjahr 2017 ist vorüber – Zeit für eine Bilanz. Stadtsportbund und DNN suchen ab sofort Dresdens Sportler des Jahres. Wählen sie in sieben Kategorien ihren Favoriten und bestimmen Sie mit, wer am 7. April auf der Dresdner Sportgala als Sieger geehrt wird. In Teil sechs der Kandidaten-Vorstellung sind nun Athleten mit Handicap dran.

mehr
YPG sucht Assads Beistand
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan

Die Entwicklung bei der türkischen Invasion in Nordsyrien wird immer gefährlicher: Am Montag standen regierungstreue syrische Einheiten kurz vor den Einmarsch in die Enklave Afrin. Sie sollen dort die syrische Kurdenmiliz YPG beim Kampf gegen die vorrückende türkische Armee unterstützen. Damit droht eine Ausweitung des Konflikts.

mehr
E-Commerce
Für Downloadportale bedeutet der Schwindel mit den Affiliate-Links einen großen Image-Schaden.

Im Rahmen von sogenannten Affiliate-Links zahlen Online-Händler ihren Partnern jeden Monat Hunderttausende Euro Provision aus - als Belohnung für generierte Einkäufe. Eine Recherche des Computermagazins c’t legt nun nahe, dass sich dieses System mittels manipulativer Add-ons missbrauchen lässt, um Geldströme umzuleiten.

mehr
Studie
Die Menschen sind längst überzeugt, dass sie nicht die einzigen im Universum sind – und hoffen auf ähnlich nette Nachbarn wie E.T. (rechts).

Noch wurde kein außerirdisches Leben nachgewiesen. Aber was, wenn doch? Würde die Menschheit ausrasten, in Panik verfallen oder doch eher jubeln? Ein US-Forscher hat sich mit dieser Frage befasst.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.

Ernüchternde Bilanz
In Europa steigt die Zahl der Maserninfektionen. Die WHO macht eine zurückgehende Impfquote dafür verantwortlich.

Die Weltgesundheitsorganisation zeigt sich besorgt: 2017 starben 35 Menschen in Europa infolge einer Masernerkrankung. Weil weniger geimpft wird, breitet sich das Virus zudem deutlich aus.

mehr
Sehen und gesehen werden
Zulässige Umrüstungen auf Xenon- oder LED-Licht sind oft nur durch den Tausch von kompletten Scheinwerfersätzen möglich.

Gute Autolampen tragen entscheidend zur Sicherheit auf den Straßen bei. Neuwagen sind meist ab Werk mit modernen Xenon- oder LED-Scheinwerfern ausgestattet. Lohnt es sich, auch ältere Fahrzeuge damit auszustatten?

mehr
Mangelndes Vertrauen
Deutsche Sparer vertrauen am meisten auf klassische Anlageformen wie dem Sparbuch. Von Aktien lassen viele lieber die Finger.

Im Land der Sparweltmeister spielt die Aktie eine untergeordnete Rolle. Daran hat auch das Zinstief nicht grundsätzlich etwas geändert. Sollten Anleger umdenken?

mehr
Neue Studiengänge
Soziale Arbeit oder Kunststofftechnik? Es werden neue Studiengänge angeboten.

Universitäten und Fachhochschulen passen sich dem Arbeitsmarkt immer mehr an. Junge Menschen profitieren daher von neuen Studien-Angeboten. Dazu gehören etwa Soziale Arbeit und Kunststofftechnik.

mehr
Anspruch auf Kindesunterhalt
Bei schwierigen familiären Verhältnissen kann ein volljähriges Kind Anspruch auf Unterhalt haben, sogar für eine vierte Ausbildung.

Ist die familiäre Situation schwierig, brauchen junge Erwachsene manchmal mehrere Anläufe, bis sie die richtige Ausbildung gefunden haben. In diesem Fall sind Eltern verpflichtet, mehrere Ausbildungen zu finanzieren.

mehr
Energieeinsparverordnung
Wer nach dem 1. Februar 2002 ein älteres Ein- oder Zweifamilien gekauft hat, ist verpflichtet, nachzurüsten.

Käufer älterer Immobilien müssen nicht nur die Kaufsumme aufbringen, sondern oft auch schon Geld für die baldige Sanierung einplanen. Denn der Gesetzgeber sieht eine Nachrüstpflicht vor, die binnen zwei Jahren umgesetzt werden muss.

mehr