Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Nachrichten
Abschied für alle von der Ski-Weltcup-Strecke
Dresdner Königsufer

Nach Ski Weltcup und Sachsencup öffnete die Langlaufstrecke am Elbufer am Sonntag offiziell für alle. Beim „Skifahren für jedermann“ probierten gut hundert Dresdner den Kunstschnee auf der 1,4 Kilometer langen Strecke zwischen dem Japanischem Palais und der Carolabrücke aus.

mehr
  • Abschied für alle von der Ski-Weltcup-Strecke
  • Bergorte von der Außenwelt abgeschnitten
  • Martin Schulz bei Anne Will und keiner hört mehr zu
  • Dresden gibt deutlich mehr für Unterhaltsvorschuss aus
  • 35.000 Besucher bei KarriereStart-Messe in Dresden
Magdeburger Straße
Das Haltestellengeländer bohrte sich in den Fiesta.

Auf der Magdeburger Straße in Dresden ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit beträchtlichem Sachschaden gekommen. Kurz vor 6.30 Uhr versuchte eine Autofahrerin von der Magdeburger Straße auf die Schlachthofbrücke einzubiegen. Auf der glatten Straße verlor sie jedoch die Kontrolle über ihren Wagen.

mehr
Freital
Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Carl-Thieme-Straße/ Oberpesterwitzer Straße in Freital sind am Sontagabend fünf Menschen verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Carl-Thieme-Straße/ Oberpesterwitzer Straße in Freital sind am Sontagabend fünf Menschen verletzt worden. Ein aus der Carl-Thieme-Straße kommender Skoda fuhr dabei einem Renault auf der Oberpesterwitzer Straße in die Seite.

mehr
Nach letztem Test

Die 1:4-Pleite gegen den FK Mladá Boleslav war für Dynamo Dresden ein herber Dämpfer. Gegen einen tschechischen Erstligisten zu verlieren, ist an sich keine Schande, aber der Zeitpunkt und die vier Gegentore waren schon peinlich.

mehr

Ringkampf in Aachen
Ein Ringkampfturnier an einem Aachener Gymnasium ist am Sonntag eskaliert (Symbolbild).

In Aachen ist ein Ringkampfturnier an einem Gymnasium aus dem Ruder gelaufen. Nachdem eine Mutter offenbar einem Kind gegenüber hangreiflich wurde, eskalierte die Situation. Schließlich musste die Polizei anrücken, um den Streit zwischen mehr als zwanzig Beteiligten zu schlichten.

mehr

Am 8. September 1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr

Die Elternvertreter der 10. Grundschule haben an die Stadträte der rot-grün-roten Mehrheit appelliert, ihre kategorische Ablehnung eines Tausches von Schulgebäuden zu überdenken.
10. Grundschule
Appell an Rot-Grün-Rot: Nein zu Schultausch überdenken!

Die Elternvertreter der 10. Grundschule haben an die Stadträte der rot-grün-roten Mehrheit appelliert, ihre kategorische Ablehnung eines Tausches von Schulgebäuden zu überdenken. Hintergrund ist ein sich abzeichnender Mangel an Grundschulplätzen im Ortsamtsbezirk Altstadt.

mehr
Spenden für „Aufwind“
Sie holten die Idee der Küchenparty nach Dresden: „Gründungsväter“ Peter Escher, Peter Musil, zusammen mit Gerd  Kastenmeier und Petra Lauber vom Aufwind e.V. (v.l.).
Küchenparty bringt 31.000 Euro für Schulranzenprojekt

bei der 3. Küchenparty im Restaurant Kastenmeiers ist eine Spendensumme von 31.000 Euro zusammen gekommen. Das Geld geht an den „Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden e.V.“ für die Bildung sozial benachteiligter Kinder und fließt vor allem in ein Schulranzenprojekt.

mehr
Porträt eines Dresdner Mediziner Ob Klinik und Straße - Ehninger geht für Überzeugung über Grenzen

Lebensretter, Forscher, Friedensstifter: Gerhard Ehninger gilt als unermüdlich. Der 65-Jährige arbeitet für seine Patienten, den medizinischen Fortschritt, eine weltoffene und tolerante Gesellschaft.

mehr
Bad Schandau, Prossen
So bunt treibt es Prossen.

Mit viel Radau beim großem und kleinem Festumzug wurde am 20. und 21. Januar der Winter ausgetrieben.

mehr
Bundesweites Projekt
Deutschland ist reich an Burgen und Schlössern. Zu den bekanntesten im Osten zählt das Dresdner Schloss Pillnitz

Wie viele Burgen hat Deutschland? Wo steht der höchste Bergfried? Welche ist die älteste Burg? Die Angaben darüber gehen auseinander. Das Europäische Burgen-Institut will das ändern. Die Einrichtung der Deutschen Burgenvereinigung zählt mittelalterliche Wehrbauten in der frei zugänglichen Internet-Datenbank EBIDAT.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfälle
Schnee und Frostgrade haben im Dresdner Umland zu mehreren glättebedingten Verkehrsunfällen mit Verletzten geführt.

Schnee und Frostgrade haben im Dresdner Umland zu mehreren glättebedingten Verkehrsunfällen mit Verletzten geführt. Sowohl in Moritzburg als auch in Klingenberg kamen Menschen zu Schaden, als sie die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren.

mehr

„azubify“ bringt junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und ausbildende Unternehmen zusammen. Dafür wurde das Projekt vom „Weltverband der Zeitungen“ mit dem World Young Reader Prize in der Kategorie „A great Help“ ausgezeichnet. mehr

Arvid Reichelt vom SK Niedersedlitz wurde Erster im Finale der mAK 16.
Am Königsufer
Ein Sieg und vier weitere Medaillen für Dresdner Skilangläufer

Der Sachsencup, ein Ranglistenlauf für junge Langläufer der Altersklassen 10 bis 15, wurde bisher im Winter ausschließlich in den Hochburgen des Langlaufs wie Oberwiesenthal, Klingenthal, Johanngeorgenstadt oder Sayda ausgetragen.

mehr
Eiskunstlauf
Lea Johanna Dastich bei der EM in Moskau.
Lea Johanna Dastich beendet EM auf Rang 16

Die Dresdner Eiskunstläuferin Lea Johanna Dastich hat sich bei der Europameisterschaft in der russischen Hauptstadt Moskau gegenüber dem Kurzprogramm nicht verbessern können. Sie belegte nach der Kür ebenfalls den 16. Platz und war am Ende nicht ganz zufrieden mit ihrer Leistung. Kleine Wackler kosteten sie ein besseres Ergebnis.

mehr
Eishockey Dresdner Eislöwen lassen sich vernaschen

Nach der knappen Niederlage im Fuchsbau haben die Dresdner Eislöwen auch am Sonntag verloren. Zu Hause unterlag die Mannschaft von Trainer Franz Steer dem Spitzenteam aus Bietigheim mit 0:4. Wieder einmal vergaben die Dresdner zu viele Chancen.

mehr
Turnier in Kroatien
Paul Drux (r) wird vom Physiotherapeuten Peter Gräschus behandelt.

Bitteres EM-Aus für Paul Drux: Der Rückraumspieler hat sich einen Meniskusriss zugezogen und fehlt den deutschen Handballern in der entscheidenden Turnierphase.

mehr
Neuer Roman des japanischen Schriftstellers
Anwärter auf den Literaturnobelpreis: Haruki Murakami.

Der japanische Autor Haruki Murakami schreibt in seinem zweiteiligen Künstlerroman über den Versuch, das Nichts auf der Leinwand einzufangen. Eine Mischung aus „Das Bildnis des Dorian Gray“ und „Blaubart“, aus asiatischen und europäischen Motiven.

mehr
Gehölze für den Garten
Mehr davon im Garten? Einen schönen Hartriegel kann der Hobbygärtner selbst vermehren, indem er im Februar Steckhölzer erntet.

Forsythie und Sommerflieder muss man nicht in der Gärtnerei kaufen. Wer will, kann die Gehölze ganz einfach selbst vermehren. Garten-Experten verraten, wie es geht.

mehr
Abgas-Affäre
Insgesamt seien in Deutschland 77 600 Fahrzeuge betroffen und weltweit 127 000 Fahrzeuge.

Audi schlittert tiefer in den Abgas-Skandal: Die Ingolstädter müssen nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe angeordnet. Es geht einmal mehr um unzulässige Abschalt-Vorrichtungen.

mehr
Olympische Winterspiele
Südkoreanische Demonstranten verbrennen ein Porträt des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un.

Südkoreanische Demonstranten haben bei der Ankunft der nordkoreanischen Delegation in Seoul versucht, ein Bild von Machthaber Kim Jong Un und eine Flagge seines Landes zu verbrennen.

mehr

Das Sportjahr 2017 ist vorbei. Zeit, Bilanz zu ziehen. Stadtsportbund und DNN suchen wieder Dresdens Sportler des Jahres. Wählen Sie in sieben Kategorien Ihre Favoriten. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Olympiasieger Tom Liebscher geht als Titelverteidiger in die aktuelle Umfrage. Dresdens Sportler des Jahres 2016 feierte auch im vergangenen Jahr wieder große Erfolge. So erkämpfte der Kanute bei der WM in Tschechien Gold im Einer über 1000 Meter und holte auch im Vierer über 500 Meter den Titel.
Sportlerwahl 2017
Dresdner Sportlerwahl: Sechs starke Typen mit Kraft und Geschick

Das Sportjahr 2017 ist vorüber – Zeit für eine Bilanz. Stadtsportbund und DNN suchen ab sofort wieder Dresdens Sportler des Jahres. Wählen Sie in sieben Kategorien Ihre Favoriten und bestimmen Sie mit, wer am 7.  April auf der Dresdner Sportgala als Sieger geehrt wird. Im zweiten Teil der Kandidaten-Vorstellung sind die Herren dran.

mehr
Doping-Kronzeuge
Ehemaliger Leiter des Moskauer Anti-Doping-Labors und Doping-Kronzeuge: Grigori Rodschenkow.
Rodschenkow-Anwalt: Bach schaut zu, wie Olympia brennt

Doping-Kronzeuge Grigori Rodschenkow wird in der kommenden Woche bei den Anhörungen zur Olympia-Sperre russischer Athleten vor dem Internationalen Sportgerichtshof aussagen. Sein Anwalt macht Russland und dem IOC vorab schwere Vorwürfe.

mehr
In der Semperoper Dresden Semperopernball 2018 zu 99 Prozent ausverkauft

Der Dresdner Semperopernball 2018 ist zu 99 Prozent ausverkauft. Insgesamt hat der Ball eine Kapazität von 2500 Plätzen. Die Restkarten sollen bis zum Ballabend am 26. Januar ebenfalls vergeben sein, sind sich die Veranstalter sicher.

mehr
Zum Thema
Sportbilder
Speakers Corner
Gartenzwerg in einem Schrebergarten in Berlin: Gehört auch er zur Heimat?

Die Debatte darüber, was Heimat ist, dient der kulturellen Selbstverständigung, meint unser Gastautor.

mehr
Facebook
Mark Zuckerberg setzt im Kampf gegen Fake News künftig auf die Hilfe der Nutzer.

Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen setzen zu lassen, rekrutiert das Online-Netzwerk nun seine Mitglieder.

mehr
Die Familienkolumne
Die Bloggerin, Poetry-Slammerin und Moderatorin Ninia LaGrande schreibt an dieser Stelle regelmäßig über die herausfordernden Momente des Mutter-Daseins.

Baby tragen, schaukeln, füttern oder wickeln – so sieht der Alltagssport einer Mutter aus. Doch nun ist es für Kolumnistin Ninia LaGrande endlich wieder an der Zeit, Sport zu treiben – nur für sich. Yoga soll so entspannend sein, oder?

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.

Freder1k-Studie
In Deutschland leben etwa 21 000 bis 24 000 Kinder mit Typ-1-Diabetes. Nun können Eltern ihre Babys auf das Diabetes-Risiko testen lassen.

Es ist die häufigste Stoffwechselerkrankung unter Kindern und Jugendlichen: Typ-1-Diabetes tritt meist völlig überraschend auf. Europaweit sollen jetzt Präventionsmöglichkeiten erforscht werden - dabei sind Experten aus Hannover maßgeblich beteiligt.

mehr
Sicherheitsstandards
Gebrauchtwagen-Käufer sollten das Auto gut prüfen.

Mittlerweile gibt es zwar viele moderne Assistenzsysteme, doch nicht alle davon sind serienmäßig verbaut. Käufer von gebrauchten Autos sollten darüber hinaus das Unfallverhalten des Fahrzeuges in ihre Entscheidung miteinfließen lassen.

mehr
Heftiges Unwetter
Nach dem Orkantief «Friederike» müssen Bahnkunden noch mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Nach dem Sturmtief "Friederike" haben die Aufräumarbeiten begonnen. Auch die ersten Züge im Nah- und Fernverkehr rollen wieder. Was sollen Hausbesitzer nun tun, wenn etwa das Dach beschädigt worden ist? Und was müssen Auto- und Bahnfahrer beachten?

mehr
Kredit auf Risiko?
Arbeitszeit nach Wahl: Das klingt erstmal gut. Wer zu viel Überstunden macht, um sie auf die hohe Kante zu legen, gefährdet allerdings seine Gesundheit.

Arbeitszeitkonten bringen mehr Flexibilität - für Beschäftigte und Unternehmen. Das System hat aber auch gesundheitliche und finanzielle Risiken - und zwar vor allem für die Angestellten. Gerade wer in Vollzeit arbeitet, sollte deshalb vorsichtig sein.

mehr
Pikante Fragen
Die Ohrfeige zur Maßregelung von Kindern ist verpönt, doch leider noch Realität in vielen Haushalten.

Gewalt ist keine legitime Erziehungsmethode, darüber sind sich Experten einig. Doch wie sollte ein Elternteil oder Partner reagieren, wenn dennoch die Hand gegen das Kind erhoben wurde?

mehr
Haushaltstipp
Alternativ zum Essig können Putzteufel den Haushalt auch mit Zitronensäure reinigen.

Effektiv und ökologisch: So hilft Essig beim Putzen. Wenn da nur nicht der unangenehme Geruch wäre. Dafür gibt es zwei einfache Lösungen.

mehr