Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Nachrichten
Kultur trifft Industrie: Blick in das Foyer der beiden Theater im Kraftwerk Mitte.
Kraftwerk Mitte in Dresden ist fertig

Am 16. Dezember werden die beiden Theater im Kraftwerk Mitte mit zwei Festakten eingeweiht. Am Vormittag feiern die Mitarbeiter beider Häuser, am Abend geladene Gäste und die Dresdner. Vor der offiziellen Einweihung gibt es am 11. Dezember einen Tag der offenen Tür.

mehr
  • Vorhang auf am 16. Dezember
  • Gorbitzer Einkaufszentren verkauft
  • Angespannte Sicherheitslage vor Einheitsfeiern in Dresden
  • Betreiberkonzept für den Kulturpalast Dresden ist bestätigt
  • Dresdner Lovoo-Verantwortliche müssen 1,2 Millionen Euro zahlen
Evakuierung
Die Evakuierung dauerte am Abend noch an.

Bei Bauarbeiten ist am Freitag in Dresden-Räcknitz eine Fliegerbombe gefunden worden. Wie die Polizei meldet, muss die Fünf-Zentner-Bombe vor Ort entschärft werden. Die Stadt hat ein Bürgertelefon geschalten.

mehr
Moscheeanschlag
Nach dieser Person suchen Staatsanwaltschaft und Polizei.

Die Polizei räumt ein, dass sie womöglich Fehler bei ihren Ermittlungen zum Anschlag gegen die Moschee in Cotta gemacht hat. Zugleich veröffentlichen die Fahnder Videoaufnahmen des Täters.

mehr

Verpflegung ist ein teueres Geschäft
Die Stadtverwaltung hat von Januar bis Juni dieses Jahres mehr als zwei Millionen Euro für die Verpflegung von Asylbewerbern bezahlt.

Die Stadtverwaltung hat von Januar bis Juni dieses Jahres mehr als zwei Millionen Euro für die Verpflegung von Asylbewerbern bezahlt. Im vergangenen Jahr seien Verpflegungskosten in Höhe von 702.000 Euro angefallen. Die Landeshauptstadt Dresden muss die Verpflegungskosten aber nicht vollständig selbst tragen.

mehr
17. Oktober

Wie schon im Vorjahr ruft „Herz statt Hetze“ zum Protest gegen den Jahrestag der Pegida-Gründung auf. Wie der Zusammenschluss von antirassistischen Initiativen, Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen mitteilte, sind für den 17. Oktober zwei Demonstrationen geplant.

mehr

Am 3. Oktober wird in Dresden der Tag der deutschen Einheit gefeiert. Vom 1. bis zum 3. Oktober ist jede Menge los. Alles dazu in unserem Special! mehr

Der Schriftzug der DNN am Dr.-Külz-Ring in Dresden

DNN.de sucht immer Mitstreiter und freut sich über Bewerbungen von Nachwuchsjournalisten. Auch Praktika in der Redaktion der DNN sind generell möglich. mehr

Jasmin Čolić erhält für sein Engagement bei der Betreuung traumatisierter Flüchtlinge den DAAD-Preis der TU Dresden, wo der Bosnier Psychologie studiert.
Würdigung für „Psy-Pate“-Projekt zur Betreuung traumatisierter Flüchtlinge
Preis für Dresdner Psychologie-Studenten

Jasmin Čolić aus Bosnien-Herzegowina studiert an der TU Dresden Psychologie. Am 4. Oktober erhält er den DAAD-Preis für ausländische Studierende der Uni – vor allem für sein Engagement in der Betreuung traumatisierter Flüchtlinge.

mehr
Neuer Direktor
Prof. Burkard Hillebrands
Hillebrands will IFW Dresden an Spitze bringen

Der Physiker Prof. Burkard Hillebrands ist der neue wissenschaftliche Direktor im Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung (IFW) Dresden

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bauarbeiten in Dresden-Weißig Wiesengraben soll widerstandsfähiger werden

Derzeit wird in Weißig der Wiesengraben offengelegt und naturnah umgestaltet. Im Auftrag des Umweltamtes arbeitet die Firma Fuxx Bau GmbH nördlich der Bundesstraße B6 und parallel der Heinrich-Lange-Straße.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Nach Schuppeneinsturz
OB Uwe Rumberg (l.) übergab an Porzellanmanufaktur-Geschäftsführer Anatoli Schilling den Schlüssel für die ehemalige Wismut-Halle.

Die industrie- und kulturgeschichtlich wertvollen Gipsmodelle der Sächsischen Porzellanmanufaktur Dresden kommen wieder ins Trockene. Seit dem Einsturz eines Teil des Lagerschuppens sind tausende Formen Wind und Wetter ausgesetzt. Die Stadt Freital hat jetzt eine Lagerhalle bereitgestellt. Damit kann die Bergung beginnen.

mehr
Konservative Landesverbände
Die CDU in Sachsen hat mit der CSU einen Aufruf zur deutschen Leitkultur verabschiedet.

Sachsens CDU und die CSU wollen ihre Parteien als Reaktion auf die Erfolge der AfD wieder nach rechts rücken. In einem gemeinsamen Aufruf befeuern sie die Leitkulturdebatte neu. Zuwanderer werden dabei an mehreren Stellen in die Pflicht genommen, andere gesellschaftliche Gruppen spart das Papier komplett aus.

mehr
Attacke auf Moschee
Schäden an einer Dresdner Moschee nach dem Sprengstoff-Anschlag vom Montag.

Ein nach den Sprengstoffanschlägen in Dresden im Internet verbreitetes Bekennerschreiben ist nach Einschätzung der Behörden gefälscht. «Nach derzeitigem Erkenntnisstand handelt es sich um ein Fake», sagte der Sprecher der zuständigen Generalstaatsanwaltschaft.

mehr
Dresdens Topscorer Randal Holt (r.) braucht am Sonnabend wieder einen guten Tag, denn in Erfurt sind die Titans nur Außenseiter.
Basketball
Dresden Titans müssen am Wochenende gleich zweimal ran

Erst geht es nach Erfurt, dann kommt Paderborn: Die Spieler von Trainer Steven Clauss erwartet ein hartes Programm am Wochenende. Der Aufsteiger in die 2. Basketball-Bundesliga Pro A hofft nichtsdestotrotz, dass er dabei die ersten Punkte einfahren kann. Optimistisch stimmt die Mannschaft, dass Guard Jusuf El Domiaty wieder spielen kann.

mehr
Handball
Der HC Elbflorenz erwartet Coburg II.
HC Elbflorenz erwartet die Reserve des Bundesligisten HSC Coburg

Gegen Groß-Umstadt feierten sie den ersten Saisonsieg, nun wollen die Spieler von Trainer Christian Pöhler im kommenden Heimspiel nachlegen. Gegen den HSC Coburg II möchten sie den Fans eine überzeugende Vorstellung und dem Aufsteiger keine Chance auf einen Punktgewinn bieten.

mehr
Das schwarz-gelbe Selbstbewusstsein ist zurück Dynamo Dresden spielt im Sandhausener Hardtwald mit breiter Brust

Mit Respekt vor dem Gegner, aber zugleich voller Zuversicht laufen die Dynamo-Profis am Freitagabend um 18.30 Uhr beim SV Sandhausen auf. Dass die Schwarz-Gelben im Hardtwaldstadion noch nie gewonnen haben, berührt die aktuelle Mannschaft wenig.

mehr
30.09.2016 - 09:13 Uhr

Dynamo Dresden kann am Freitag im Sandhausener Hardtwald mit breiter Brust und voller Kapelle aufspielen.

mehr
Golf
Ryder Cup 2016 in Chaska ist gut besucht.

Kompletter Fehlstart für die Titelverteidiger aus Europa beim 41. Ryder Cup. Die Gastgeber aus den USA drehen mächtig auf und führen nach den Vormittags-Partien mit 4:0. Können Martin Kaymer und Co. am Nachmittag kontern?

mehr
Um 1,3 Prozent
Für Kunden der Deutschen Bahn gibt es erstmals seit zwei Jahren wieder spürbare Fahrpreis-Erhöhungen im Fernverkehr.

Zugfahrer müssen künftig noch tiefer in die Tasche greifen – die Deutsche Bahn erhöht ihre Preise für Fernverkehr-Tickets. Die neuen Preise gelten ab Dezember.

mehr
Buchneuheit
Der Autor Erkan Dörtoluk belauscht mit Vorliebe die Gespräche seiner Mitreisenden.

Alle Welt diskutiert über Privatsphäre: Dabei braucht es nur eine Straßenbahnfahrt – und das Intimleben wildfremder Menschen liegt einem zu Füßen. Ein „Best of“ dieser Gesprächsfetzen hat Erkan Dörtoluk in seinem Buch „Du hast mir das Kind gemacht, nicht ich“ gesammelt.

mehr
Großbrand in Bochumer Uniklinik
Die Feuerwehr kämpft am Bochumer Universitätsklinikum gegen die Flammen.

Bei einem verheerenden Brand im Bochumer Universitätsklinikum sind zwei Menschen ums Leben gekommen, mindestens 15 weitere wurden verletzt. Möglicherweise hat eine Patientin das Feuer gelegt. Fest steht: Das Krankenhaus hatte keine Sprinkleranlage.

mehr
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ein langer Verhaltenskodex soll die Besucher des Bürgerfestes sensibilisieren. Doch nicht alle werden sich daran halten.
3. Oktober
Protest gegen Einheitsfeiertag von Rechts- und Linksaußen

Der Einheitsfeiertag in Dresden wird aller Voraussicht nach nicht ungestört über die Bühne gehen. Dafür wollen Gegner von Rechts- wie Linksaußen sorgen. Zahlreiche Störaktionen sind angekündigt.

mehr
Aufbau läuft
Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am Wochenende in Dresden laufen auf Hochtouren.
Letzte Vorbereitungen für Einheitsfeier in Dresden

Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am Wochenende in Dresden laufen auf Hochtouren. Überall wird geschraubt und gehämmert, damit am Samstagmittag alles steht. Gefeiert wird von Samstagmittag bis zum Montagabend.

mehr
So geht’s aufwärts Apogepha gewinnt DNN-Wirtschaftspreis

Die Apogepha-Arzneimittel GmbH hat den DNN-Wirtschaftspreis „So geht’s aufwärts“ gewonnen.

mehr
Anschlag in Oersdorf
Mit einem Großaufgebot jagt die Polizei den Angreifer.

Morddrohungen ist Joachim Krebschull, Bürgermeister von Oersdorf, gewohnt. Für seine Pläne, Flüchtlinge in der Gemeinde unterzubringen, steht er in der Kritik. Nun wurde der 61-Jährige hinterrücks attackiert. Die Spur führt ins rechtsradikale Milieu.

mehr
Petry-Satire
Komikerin Carolin Kebekus als Frauke Petry.

Am Donnerstag startet Carolin Kebekus Sendung „Pussy Terror TV“ in der ARD. Bereits im Vorfeld sorgt die Komikerin mit ihrem Video „Bitch der AfD“ für hitzige Diskussionen.

mehr
Raumsonde trifft Kometen
Hat Historisches geleistet: „Rosetta“ ist erfolgreich auf dem Kometen „Tschuri“ gelandet.

Das Ende einer historischen Mission: Die Raumsonde „Rosetta“ erreicht ihren Kometen und schließt damit eines der erfolgreichsten Kapitel der deutschen Raumfahrt ab.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.

Gesundheit
Die Krankheit Grauer Star wird leider zu schnell abgetan. Dabei sollte man milchiges oder nebeliges Sehen früh ernst nehmen, um einer Erblindung vorzubeugen.

Gerade im Alter ist diese Augenerkrankung nicht allzu selten: Der Graue Star. In extremen Fällen können Betroffene erblinden. Wer an Sehkraft verliert, sollte daher rechtzeitig einen Arzt aufsuchen.

mehr
Verkehr
Zweitauflage: Audi zeigt in Paris die zweite Generation des Geländewagens Q5, der ab Anfang 2017 in den Handel kommen soll. Foto: Audi/Manuel Hollenbach

Audi zeigt auf dem Pariser Salon die zweite Generation seines Geländewagens Q5. Dabei soll die Neuauflage nicht nur etwas größer, sondern auch leichter, stärker und sparsamer werden.

mehr
Verbraucher
Wer Vermögen hat, kann als Hartz-IV-Empfänger nur unter bestimmten Bedingungen einen Teil behalten.

Hartz-IV-Empfänger dürfen einen Teil ihres Vermögens behalten. Allerdings gibt es dafür Grenzen. Werden diese aber überschritten, muss das Vermögen aufgebraucht werden. Das kann auch gelten, wenn der Empfänger Anspruch auf ein Erbe hat.

mehr
Arbeit
Viele haben jetzt mit einer neuen Ausbildungen begonnen und zuvor einen Ausbildungsvertag unterzeichnet. Doch manch ein Azubi weiß nicht, worauf er oder sie achten sollte.

Startschuss für Ausbildungen. Vor Beginn der Lehrzeit muss jedoch der Arbeitsvertrag erst einmal unterzeichnet werden. Aber was gehört in diesen eigentlich alles rein? Worauf sollten Lehrlinge achten?

mehr
Familie
Gerade mithilfe von Mails oder sozialen Netzwerken können Großeltern mit ihren Enkeln in Kontakt bleiben.

Mit dem Alter verändern sich auch die Beziehungen innerhalb einer Familie: Die jüngste Generation zieht aus, um die Welt zu erkunden. Darunter leidet mitunter auch der Kontakt zu den Großeltern. Aber sie können hier aktiv werden.

mehr
Immobilien
Polystyrol-Dämmstoffe, auch Styropor genannt, werden unter anderem bei der Außenwand-Dämmung eingesetzt. Ab jetzt gelten die Stoffe als gefährliche Abfälle und müssen gesondert entsorgt werden.

Polystyrol-Dämmstoffe, häufig auch unter dem Herstellernamen "Styropor" zu finden, gelten ab sofort als gefährliche Abfälle. Welche Folgen hat das für Hausbesitzer und Bauherren?

mehr