Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 11° wolkig

Navigation:
Google+
Nachrichten
Christopher Street Day 2016

Der Christopher Street Day 2016 in Dresden soll eine Feier der Superlative werden. Mit 9,2 Kilometern haben die Dresdner die längste Route in Deutschland, verrät Ronald Zenker, Vorstand des CSD Dresden. Bis zu 10.000 Teilnehmer werden erwartet, wenn die CSD-Demo am Samstag durch die Stadt zieht.

mehr
  • CSD Dresden feiert mit kirchlicher Unterstützung
  • Wissenschaftsministerin optimistisch für weitere Exzellenzinitiative
  • AfD streitet über ihr Verhältnis zu Bachmanns Pegida-Organisation
  • Dresdner Kinderstraßenbahn Lottchen feiert 25. Geburtstag
  • Mehr als 2000 Menschen stellen sich Pegida in der Neustadt entgegen
Ersatzverkehr mit dem Bus
Die entgleiste Lok eines Güterzuges bei Schmilka in Sachsen. Die Lok war zuvor in die Geröllmassen eines Erdrutsches gefahren und entgleist.

Die nach einem Erdrutsch bei Schmilka überspülte Bahnstrecke Dresden-Prag ist wieder frei. Seit kurz nach 15.00 Uhr rollt der Fern- und Güterverkehr eingleisig, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Dienstagnachmittag sagte. Am zweiten Gleis werde gearbeitet.

mehr

Zeugensuche
Diese Frontscheibe traf ein Stein.

Am Wochenende sind Einbrecher in ein Gebäude der Deutschen Bahn in Dresden eingestiegen. Sie machten Beute im Wert von 25000 Euro. Außerdem wurde ein Zug der Bahn angegriffen.

mehr
Landgericht Dresden
Symbolfoto

Helge W. war in den 1990er Jahren der ungekrönte Bordellkönig der Stadt. Aber er verdiente sein Geld nicht nur im Wettgeschäft und Rotlichtmilieu. Im März 2001 wurde er wegen Drogenhandels vom Dresdner Landgericht zu fünf Jahren und sieben Monaten Haft verurteilt. Jetzt scheint der 59-Jährige seine alten Geschäfte wieder aufgenommen zu haben.

mehr
Der Schriftzug der DNN am Dr.-Külz-Ring in Dresden

DNN.de sucht immer Mitstreiter und freut sich über Bewerbungen von Nachwuchsjournalisten. Auch Praktika in der Redaktion der DNN sind generell möglich. mehr

Wenig Interesse an Diskussion
Kaum Einigkeit über Ausschank-Verbot in der Neustadt

Die Abschaffung des Alkoholabgabe-Verbots in der Äußeren Neustadt bleibt ein Reizthema – zumindest für einen kleinen Teil der Neustädter. Denn über mögliche Folgen wollte am Dienstagabend kaum einer diskutieren. Bei der vom Stadtrat beschlossenen Bürgerversammlung in der Scheune blieb der Saal sehr leer. Keine 50 Einwohner hatten Gesprächsbedarf.

mehr
Justizskandal
„Maulkorb“ vom Gericht: Hannah-Arendt-Institut Dresden stellt sich hinter Mitarbeiter

Der „Maulkorb“ für den Dresdner NPD-Kritiker, Steffen Kailitz, sorgt weiter für Empörung. Das Landgericht Dresden hatte dem Extremismusforscher bestimmte Äußerungen zu der rechtsextremen Partei ohne Anhörung untersagt.

mehr
Streit um Hochschulpersonal Juristen-Ausbildung an der TU Dresden – Stange hält Forderungen für „unfair“

Der Konflikt um ein Ende der Juristenausbildung an der Technischen Universität Dresden hält an. Nachdem Honorarprofessoren in einem Brief an Rektor Hans-Müller Steinhagen ihre Sorge um eine „Verminderung der Attraktivität“ der Dresdner Uni formuliert hatten, blieb Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Dienstag gelassen.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Dresdner Heidebogen zwischen Kamenz und Diesbar-Seußlitz
Auf dem Hutberg in Kamenz finden am 29. Mai, 15 und 16 Uhr Parkspaziergänge mit Madame Rosa im Stil von 1900 statt.

„Die Parks und Gärten zählen in Sachsen zu den Glanzlichtern unseres kulturellen Erbes“, so Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtages. Er ist Schirmherr des Tages der Parks und Gärten, der am 29. Mai stattfindet. In 14 Parkanlagen und Gärten im Dresdner Heidebogen gibt es Führungen und ein Unterhaltungsprogramm.

mehr
25 Jahre nach Wiedervereinigung

Ostdeutsche sind in Führungspositionen in den neuen Ländern noch immer stark unterrepräsentiert. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie der Universität Leipzig aus den Jahren 2015/2016 hervor. Unter dem Titel „Wer beherrscht den Osten“ wurde sie im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks erstellt.

mehr
Schlägerei
Symbolfoto

Fünf junge Gaststättenbesucher haben am frühen Dienstagmorgen den Wirt eines Lokals in der Neustadt zusammengeschlagen. Dem Angriff war ein Streit in dem Lokal vorausgegangen.

mehr

Motorräder, Musik, Dresden und die Arbeit als Lokaljournalist – um all das geht es bei "Unkorrekt – Dresdner Betrachtungen nach Redaktionsschluss", dem Blog von DNN-Redakteur Christoph Springer. mehr

Steffi Kriegerstein
Rudern
Kriegerstein ist dem Olympia-Ticket ganz nah

Jetzt ist es so gut wie amtlich: Mit Tom Liebscher (KCD) und Steffi Kriegerstein (WSV „Am Blauen Wunder“) werden wohl zwei Kanu-Rennsportler die Dresdner Farben bei den Olympischen Spielen in Rio vertreten. Beiden fehlt nur noch der internationale Leistungsnachweis.

mehr
Glück gehabt
In der am Montag von der ATP veröffentlichten Weltrangliste nimmt Andrej Martin den 133.Platz ein.
Blasewitzer Tennis-Ass doch bei French Open dabei

Das Blasewitzer Tennis-Ass Andrej Martin hatte eigentlich den Einzug ins Hauptfeld der French Open verpasst. Nun ist Martin aber doch im 128 Spieler umfassenden Feld der French Open im Herren-Einzel dabei, weil er von der sogenannten Lucky-Looser-Regelung profitierte.

mehr
Steffi Kriegerstein im finalen Ausscheid Rauhe und Liebscher müssen „nachsitzen“

Für Dresdens Kanu-Ass Tom Liebscher und seinen Potsdamer Partner Ronald Rauhe lief es beim Weltcup in Duisburg am Wochenende ganz und gar nicht nach Plan. Eigentlich wollte das Duo im K2 über 200 m mit einem Podestplatz endgültig das Rio-Ticket buchen, doch am Ende mussten sich die beiden mit Rang fünf begnügen

mehr
24.05.2016 - 09:28 Uhr

Rolf-Jürgen Otto inszenierte sich erst als Retter und stürzte den Verein dann in den Abgrund

mehr
Eishockey
Die Hamburg Freezers werden keine Lizenz für die DEL beantragen.

Die Hamburg Freezers haben keine Lizenz für die nächste Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beantragt.

Trotz des unerwartet großen Erfolgs bei der bundesweiten Spendenaktion ließ Besitzer Anschutz Entertainment Group (AEG) aus den USA die Frist zur Lizenzbeantragung bis Dienstagmitternacht verstreichen.

mehr
Arbeit
Das Bundesarbeitsgericht muss zum ersten Mal ein Urteil zum Mindestlohn sprechen. Foto: Stephanie Pilick/Archiv

Mindestens 8,50 Euro pro Stunde müssen es sein - so will es das Mindestlohngesetz. Es soll Millionen von Arbeitnehmern mehr Geld bringen. Erstmals beschäftigt sich jetzt das Bundesarbeitsgericht mit Problemen bei der Lohnuntergrenze.

mehr
Schauspielerin voller Vornehmheit
Pauline Ulrich

Am 25. Mai 1916 ist in Dresden die Hofschauspielerin Pauline Ulrich verstorben, die anlässlich ihres 50-jährigen Bühnenjubiläums 1909 zur Professorin der Schauspielkunst ernannt worden war. Das Stadtarchiv Dresden würdigt sie in einer Ausstellung.

mehr
EU
Für den Report wurde die Wasserqualität an mehr als 21 000 Badestellen in der EU sowie in der Schweiz und Albanien unter die Lupe genommen.

Ab ins kühle Nasse: Im warmen Mai hat es viele Europäer schon an Strände und Badeseen gezogen. Aber können sie dort unbesorgt baden? Der Bericht der EU zu Badegewässern gibt Aufschluss.

mehr
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

Gewinnspiel
Kräuter selbst anbauen - Schritt für Schritt zum eigenen Kräuterparadies

Kräuter sind Kult! Die vielseitigen Pflanzen verbreiten mediterranes Flair, verfeinern die kreative Küche und verströmen ihren Duft in Haus und Garten. Ob im Beet, auf Balkon oder Terrasse - mit diesem Ratgeber findet der Hobbygärtner mit Sicherheit das richtige Plätzchen für seine Lieblingskräuter. Wir verlosen drei Bücher!

mehr
Gewinnspiel
Durch den Schlamm mit „MXGP2“ – drei Spiele für die PS4 zu gewinnen

Mit Vollgas durch den Schlamm: „MXGP2“ bietet das pure Motocross-Erlebnis mit der offiziellen Lizenz der MXGP. Alle 63 Fahrer, 30 Teams und mehr als 21 Strecken sind in der Renn-Simulation von Milestone enthalten. Wir verlosen drei Exemplare.

mehr
Gewinnspiel Attraktive Preise winken: Strategiespiel "Eurotrainer" zur Fußball-EM startet

Die Weltmeister stehen vor der nächsten Herausforderung: 24 Mannschaften kämpfen vom 10. Juni an in Frankreich um die Europameisterschaft. Auch die Nutzer von LVZ.de können gewinnen: Beim von Ur-Krostitzer präsentierten Strategiespiel „Eurotrainer“ winken hochwertige Preise!

mehr
Kabinett
Flüchtlingsunterkunft in Berlin: Der Staat kann Flüchtlingen künftig unter bestimmten Bedingungen den Wohnort vorschreiben. 

"Fördern und fordern" nennt es die Regierung. Kritiker finden die Pläne dagegen fragwürdig und falsch. Das Integrationsgesetz, das im Kabinett auf der Tagesordnung steht, ist hoch umstritten.

mehr
Computer
Die Beschränkung auf 140 Zeichen stammt aus der ersten Twitter-Version.

Der zurückgekehrte Twitter-Chef Jack Dorsey baut den Kurznachrichtendienst weiterhin in kleinen Schritten um. Die Obergrenze von 140 Zeichen bleibt bestehen - die Nutzer werden aber mehr davon zur Verfügung haben.

mehr
Wissenschaft
Rinder produzieren Hunderte Liter Methangas je Tier täglich.

Wenn Rinder rülpsen, wird klimaschädliches Methan frei - das ist bekannt. Auch im Dung der Tiere entsteht das Treibhausgas. Forscher wollen jetzt herausgefunden haben: Werden die Tiere mit Antibiotika behandelt, wird mehr Methan frei.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.

Gesundheit
Wer seine Fitness steigern will, der kommt oft nicht umhin, auch ein paar Tropfen Schweiß zu vergießen. Foto: Andrea Warnecke

Wer sich sportlich steigern will, muss schwitzen, so der Kern des alten Spruchs. Ob das wirklich zutrifft, hängt allerdings von verschiedenen Faktoren ab, die zentrale Frage lautet dabei: Was will der Trainierende erreichen?

mehr
Verkehr
Kindersitze müssen im Ernstfall schützen. In einem aktuellen Test von ADAC und der Stiftung Warentest meisterten 17 von 26 Modellen diese Aufgabe «gut». Foto: Stiftung Warentest

Der ADAC und die Stiftung Warentest haben 26 Kindersitze fürs Auto überprüft. Einen Kandidaten bewerteten die Tester mit "sehr gut", zwei mit "mangelhaft. Aber 17 Modelle schnitten "gut" ab - und die müssen nicht immer teuer sein.

mehr
Finanzen
Offene Immobilienfonds verzeichneten im ersten Quartal 2016 den höchsten Zufluss bei den Publikumsfonds.

Private Anleger bevorzugen derzeit vor allem offene Immobilienfonds. Andere Publikumsfonds verzeichneten kleinere Zuflüsse - oder auch Abflüsse. Für die meisten Neugeschäfte in der Branche sind jedoch andere Fonds verantwortlich.

mehr
Arbeit
Viele Mitarbeiter sehnen sich nach Anerkennung vom Chef. Bleibt die aus, kann man sie sich mit gezielten Rückfragen selber holen. Foto: Jens Schierenbeck

Keiner merkt, was wir hier eigentlich machen! Partner und Freunde können es schon nicht mehr hören. Doch wenn Vorgesetzte einfach nicht loben, können Teams selbst etwas tun. Eine Psychologin erklärt, was das ist.

mehr
Familie
Auch wenn es so richtig lecker ist: Urlauber sollten sich gerade beim Abendessen den Magen nicht zu sehr vollschlagen.

Damit die Urlaubstage nicht auf den Magen schlagen, sollten gerade ältere Reisende einige Dinge beachten. Entscheidend ist unter anderem, was und wie häufig gegessen wird.

mehr
Immobilien
Wer bei einer Renovierung den Bauschutt nicht einfach nur in den Container wirft, sondern ihn vorsortiert, spart Geld. (Archivbild vom 13.05.2012/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Andrea Warnecke

Sparen hängt meistens mit etwas mehr Aufwand zusammen. So auch bei Renovierungen am Haus. Wer seinen Bauschutt nicht einfach in einen Container wirft, sondern den Abfall grob vorsortiert, zahlt einiges weniger für die Entsorgung.

mehr