Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Nachrichten
„Denkmal des permanenten Neuanfangs“ feierlich eröffnet
Niedergerbrüllt

Nach der Eröffnung des Bus-Monumentes haben rund 100 Pegida-Anhänger, AfD’ler und Mitglieder der Identitären Bewegung am Dienstagnachmittag auch die Eröffnung des „Denkmals für einen permanenten Neuanfang“ auf dem Dresdner Neumarkt niedergerbrüllt.

mehr
  • „Denkmal des permanenten Neuanfangs“ unter Protest eröffnet
  • Freistaat zeigt Münzschatz-Fund
  • Das Dresdner Nachtskaten startet in die 20. Saison
  • Kulturpalast: Dresden gewinnt Wettlauf mit der Zeit
  • Königsbrücker Straße: Stadt will 2019 losbauen
Archivtag in Dresden geplant

62 Prozent der Archive in Sachsen haben keine geeignete Infrastruktur, um wichtige digitale Unterlagen aufzunehmen und zu erschließen.

mehr
Politik
schon

Das Narrenhäusel wird heute den Bauausschuss beschäftigen. Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain will den Stadträten die umstrittenen Inhalte in der Ausschreibung des Grundstücks für den Wiederaufbau erläutern.

mehr

Dresdner mit Herz für Bäume
Ingrid Voigtmann

Eine Dresdnerin gründete die private Initiative TreeDD. Mit deren Hilfe wurden an der Wiener Straße schon 44 Bäume gepflanzt. Dieses Projekt ist jetzt vollendet. „Wir machen auf jeden Fall weiter“, sagt Ingrid Voigtmann.

mehr

LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Tolle Gäste, tolle Gespräche. Erfahren Sie mehr! mehr

„azubify“ bringt junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und ausbildende Unternehmen zusammen. Dafür wurde das Projekt vom „Weltverband der Zeitungen“ mit dem World Young Reader Prize in der Kategorie „A great Help“ ausgezeichnet. mehr

 Im letzten Jahr kamen 44 Gitarristen zur Scheune in die Dresdner Neustadt um zusammen den Song „Hey Joe“ zu spielen.
Gitarren Guinness Weltrekord
Viertes Dresdner „Thanks Jimi Festival“

Alle Dresdner Gitarristen sind aufgerufen am 1.Mai zur Scheune in die Dresdner Neustadt zu kommen und gemeinsam den Song „Hey Joe“ von Jimi Hendrix zu spielen. Hintergrund ist der Gitarren Guinness Weltrekord aus dem Jahr 2012, den es zu überbieten gilt.

mehr
Hochleistungsmotor ein Leben lang
Herzchirurg Sems Malte Tugtekin sorgte mit seinen Ausführungen nicht nur für Staunen, sondern verlangte mit komplexen Ausführungen von seinen Nachwuchsstudenten auch eine hohe Aufnahmefähigkeit.
Dresdner Herzchirurg bei der Kinderuni

Eine etwas theoretische aber dafür lehrreiche Vorlesungen bekamen die Nachwuchsstudenten der Kinderuniversität gestern Abend geboten. Dozent bei der zweiten Veranstaltung in diesem Semester war Sems Malte Tugtekin, der „etwas reparieren kann, was sonst keiner kann“. Tugtekin ist Professor und Herzchirurg am Herzzentrum Dresden.

mehr
Politik Flügelkämpfe im FDP-Kreisverband in Dresden weiten sich aus

In der Dresdner FDP herrscht Aufruhr: Vordergründig geht es um die vermeintliche Fusion von Ortsverbänden. Dahinter verstecken sich aber tiefe Gräben, die den Kreisverband in Dresden durchziehen, dem auch der Landesvorsitzende der Partei angehört.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Höchster Kubikmeterpreis in Deutschland
An der Kläranlage in Cunnersdorf: Landtagsabgeordnete Franziska Schubert, Edelgard Heinig, Wolf-Thomas Hendrich und Ortschaftsrat Wolfgang Trepte (v.l.).

Und das Abwasser sorgt in Cunnerdorf seit Jahren für Gesprächsstoff, zahlen die Anwohner doch mit 5,85 Euro pro Kubikmeter mit die höchsten Gebühren deutschlandweit für die Entsorgung.

mehr
Sonderprogramm fürs Elbtal
Einbau von Lärmschutzwänden an der ICE-Trasse Leipzig-Erfurt bei Niederklobikau (Bad-Lauchstädt) in Sachsen-Anhalt.

Die Bahn wird leiser: Von 2017 bis 2020 werden der Bund und die Deutsche Bahn insgesamt über 600 Millionen Euro in den Lärmschutz investieren – vordringlich in die Umrüstung der Wagen, in Streckensanierung und Lärmschutzwände. Allein im Oberen Elbtal seien für rund 60 Millionen Euro insgesamt 35 Einzelprojekte geplant.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schillerstraße
Symbolbild.

Rund 3000 Euro Schaden entstanden beim Brand einer Imbissbude an der Schillerstraße in Pirna-Copitz am Montagmorgen. Das Feuer wurde gegen 5.40 Uhr bemerkt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

mehr
Tennis
Blasewitzer Ass in Istanbul im Hauptfeld

Die Neu-Blasewitzerin Alexandra Catandu ist bei dem mit 250 000 Dollar Preisgeld dotiertem WTA-Tennis-Weltranglistenturnier in Istanbul weiter auf Erfolgskurs. Die 26-jährige Rumänin bezwang nach ihrem Auftaktsieg eine weitere deutlich vor ihr in der Weltrangliste platzierte Spielerin.

mehr
Gewichtheben
Der sechsmalige Masters-Weltmeister Harald Herberg hat einen weiteren großen Erfolg gefeiert.
Harald Herberg holt Gold bei den World Games

Der sechsmalige Masters-Weltmeister Harald Herberg hat einen weiteren großen Erfolg gefeiert. Der 62-jährige Gewichtheber des Dresdner SC gewann bei den World Masters Games in Auckland (Neuseeland) in seiner Altersklasse Gold.

mehr
Football Dresden Monarchs verpflichten einen neuen Linebacker

Mit Marc Millan haben die Dresden Monarchs einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen. Millan, ein sehr guter Linebacker, traf gestern in Dresden ein und soll die Defensivabteilung der Königlichen in dieser Spielzeit weiter verstärken.

mehr
Tennis
Maria Scharapowa trainiert am ersten Tag nach Ablauf ihrer Dopingsperre.

Beim Stuttgarter Tennis-Turnier sind die Augen am Mittwoch fast nur auf Maria Scharapowa gerichtet. Nach ihrer Dopingsperre gibt die frühere Nummer eins ihr Comeback. Schon am Morgen ließ sie sich erstmals wieder auf einem Centre Court blicken.

mehr
Krankenkassenchef warnt
Auf die rund 55 Millionen gesetzlich Krankenversicherten könnten in den kommenden Jahren höhere Zusatzbeiträge zukommen.

Bis zu zwei Prozent mehr in den kommenden drei Jahren: Der Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung wird nach Ansicht von Uwe Klemens, Verwaltungsratschefs des Spitzenverbands der Krankenkassen, steigen.

mehr
Herkuleskeule Dresden
Das Ensemble der Herkuleskeule.

Am Freitag öffnet nach fünf Jahren Umbau der Dresdner Kulturpalast seine Türen. Damit kann auch die Dresdner Herkuleskeule neue Räume bespielen. Nach mehr als 50 Jahren endet ihre Zeit am Sternplatz.

mehr
Greenpeace-Untersuchung
Die Luft vor vielen Schulen und Kitas in deutschen Großstädten ist laut Greenpeace zu stark mit Stickoxid belastet.

Neue Dieselfahrzeuge stoßen weit mehr Stickoxid aus als angenommen – das zeigt eine Untersuchung des Umweltbundesamtes. Auch Greenpeace warnt vor dem Schadstoff: die Werte vor Schulen und Kitas überschreiten die Grenzwerte deutlich.

mehr
  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zus... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Freital-Prozess
Vor Gericht
Anschlagsopfer sagen im Freital-Prozess aus

Im Terrorprozess gegen die „Gruppe Freital“ haben erstmals Bewohner einer mutmaßlich von den Rechtsextremisten angegriffenen Flüchtlingswohnung ausgesagt. Dabei schilderten sie, dass ihr Umfeld in Freital schon vor dem Sprengstoffanschlag im September 2015 ihnen gegenüber feindlich gestimmt gewesen sei.

mehr
Aussage vor Gericht
Im Terrorprozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ ist einer der mutmaßlichen Rädelsführer offensichtlich zur Aussage bereit.
Mutmaßlicher Freital-Rädelsführer will aussagen

Im Terrorprozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ will einer der beiden mutmaßlichen Rädelsführer vor Gericht aussagen. Er werde am Mittwoch auch für Fragen zur Verfügung stehen.

mehr
„Gruppe Freital“ Zeuge im Freital-Prozess von Anschlag nicht verwundert

Im Terrorprozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ hat sich ein Zeuge wenig verwundert von einem Sprengstoffanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft im September 2015 gezeigt. Alle hätten gesagt, dass es dort „irgendwann mal plauzen“ werde.

mehr
Zum Thema
Sportbilder
Höhere Zölle auf Holz
Schwierige Beziehung: US-Präsident Donald Trump und Kanadas Premierminister Justin Trudeau sind sich uneins über die Handelspolitik ihrer Länder.

Mit der Ankündigung von Strafzöllen auf Holzimporte verschärft US-Präsident Donald Trump einen brisanten Konflikt mit dem zweitwichtigsten Handelspartner Kanada. Die US-Baubranche warnt vor den Folgen des Handelsstreits.

mehr
Streit mit Facebook
2012 wurde ein 15-jähriges Mädchen in Berlin von einer U-Bahn getötet. Die Umstände sind unklar. Ihre Mutter hofft auf Informationen im Facebook-Account des Mädchens – doch dagegen wehrt sich das Unternehmen.

Was geschieht nach dem Tod mit dem persönlichen Facebook-Konto? Die Eltern eines verstorbenen Mädchens wollen auf dessen Daten zugreifen. Facebook wehrt sich dagegen.

mehr
Häufige Symptome
Nicht mit jedem Wehwehchen ihres Kindes müssen Elterngleich zum Arzt gehen.

Husten, Erbrechen, Fieber – wenn Kinder solche Beschwerden bekommen, sind Eltern in Sorge. Wann Sie mit dem Nachwuchs zum Arzt gehen sollten und wann Hausmittel helfen können, erklären unsere Experten.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.

Gesundheit
Univ.-Prof. Dr. med. Peter Albers ist Direktor der Klinik für Urologie am Universitätsklinikum Düsseldorf und Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft.

Prostatakrebs ist tückisch. Weil der Betroffene zuerst gar nicht bemerkt, dass er erkrankt ist. Je früher der Krebs erkannt wird, desto besser sind aber die Heilungschancen. Ärzte raten Männern, ab dem 45. Lebensjahr zur Früherkennung zu gehen.

mehr
Auto
So gut wie neu: Tageszulassungen machen einen Neuen zum Gebrauchten und lassen die Preise sinken.

Nur noch jedes dritte neue Auto wird in Deutschland von Privatleuten zugelassen. Kunden haben die Wahl aus einer Vielzahl von Angeboten, doch echte Schnäppchen sind eher junge Gebrauchte.

mehr
Verbraucher
Der Renter hatte vor Gericht Erfolg und hat seinen Rentensatz doch noch bekommen.

Manchmal passiert es einfach. Man vertut sich bei den Kontoangaben - und schon landet die Rente auf einem fremden Konto. Wer denkt, mit einer Korrektur ist die Angelegenheit erledigt, der irrt. Das zeigt folgender Fall.

mehr
Arbeit
Der Ausbau der Kleinkinderbetreuung beschert frühpädagogischen Fachkräften gute Jobaussichten.

Immer mehr Eltern lassen ihre Kleinen von Tagesmüttern oder in Kindergärten betreuen. Das bleibt auf dem Arbeitsmarkt für Kita-Beschäftigte zum Glück nicht ohne Folgen, bilanzieren Fachleute.

mehr
Familie
Die Zahl verhaltensauffälliger Kinder an deutschen Schulen steigt. Doch der pädagogische Zusatzaufwand wird laut Experten bei den Bildungsausgaben zu wenig berücksichtigt.

Kinder mit und ohne Handicap in gemeinsamen Klassen - ein hehres Ziel der deutschen Bildungspolitik. Besonders kompliziert ist so ein Unterricht bei sozial und emotional entwicklungsgestörten Schülern. Tut der Staat genug für diese Jugendlichen - und auch ihre Lehrer?

mehr
Bau
Weil Urnenbestattungen zunehmen, gibt es auf deutschen Friedhöfen immer mehr ungenutze Flächen. Sie könnten in Bauland umgewandelt werden.

Auf Friedhöfen gibt es immer mehr ungenutzten Platz, gleichzeitig fehlen Baugrundstücke in Städten. Eine Lösung könnte die Umwandlung von Bestattungsflächen in Bauland sein. Wissenschaftler und Interessenverbände loben die Idee, warnen aber vor Risiken.

mehr