Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nachrichten
Ministerpräsident Michael Kretschmer baut sein Kabinett kräftig um.
Staatsregierung in Dresden

Gleich mit mehreren Überraschungen wird Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Vormittag vor die Presse treten. Innenminister Markus Ulbig und Kultusminister Frank Haubitz müssen ihre Posten abgeben.

mehr
  • Überraschungen im sächsischen Kabinett – das sind die Neuen bei Kretschmer
  • Dresden-Pass bricht alle Rekorde
  • Polizei sucht mit Fotos und Videos nach G20-Tätern
  • Amazon plant erste Geschäfte in Deutschland
  • 13. Februar 2018: Bisher zwei rechte Veranstaltungen in Dresden angemeldet
Abbildung seit 1991 im Einsatz
Stickerei auf den Sitzen der neuen Panzerwagen der sächsischen Polizei.

Frakturschrift, stilisierte Adlerschwingen und ein Wappen mit Krone und Löwen: In den neuen Panzerwagen der sächsischen Polizei gibt es gepolsterte Sitze, die mit einem SEK-Logo bestickt sind. Unser Foto davon weckt bei Betrachtern im Netz auch Assoziationen in die Nazi-Zeit.

mehr
Tausende Euro Beute
In der Nacht zum Montag hat ein unbekannter Mann das Restaurant „L’Osteria“ an der Wilsdruffer Straße in Dresden überfallen. .

In der Nacht zum Montag hat ein Maskenmann das Restaurant „L’Osteria“ an der Wilsdruffer Straße in Dresden überfallen. Nach Ladenschluss bedrohte er den letzten Angestellten mit einer Pistole und zwang ihn dazu, den Tresor zu öffnen.

mehr
Winter-Bilanz

Nein, zufrieden sei er nicht mit den ersten 18 Saisonspielen, bekennt Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus. In einer Bilanz der ersten saisonhälfte spricht der Dynamo-chefcoach über Verletzungen, das Niveau der Liga und über eigene Fehler.

mehr

Zeugen gesucht
Bei einer Gruppenschlägerei in Pirna haben drei Männer Verletzungen erlitten.

Bei einer Gruppenschlägerei in Pirna haben drei Männer Verletzungen erlitten. Das Trio, zwei 24-Jährige und ein 50-Jähriger, war am späten Sonnabend vor einem Einkaufsmarkt an der Remscheider Straße mit einer unbekannten Gruppierung in Streit geraten, teilte die Polizei am Montag mit.

mehr
DNN-Barometer

Sonderheft zum 100. DNN-Barometer - So tickt Dresden. Die wichtigsten Ergebnisse und Entwicklungen auf 100 Seiten Illustriert mit vielen Grafiken. Ein Stück Dresdner Zeitgeschichte. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr

Aline Fiedler lädt alle Interessierten zum Bürgergespräch ein.
Bürgersprechstunde
Aline Fiedler lädt zur Bürgersprechstunde ein

Die Landtagsabgeordnete Aline Fiedler (CDU) wird am 19. Dezember Fragen und Anliegen der Bürger beantworten.

mehr
Malwettbewerb
Das Amt für Wirtschaftsförderung ruft zum Malwettbewerb auf.
Amt für Wirtschaftsförderung ruft zum Malwettbewerb auf

Das Amt für Wirtschaftsförderung ruft zum Malwettbewerb auf. Die schönsten Ergebnisse sollen zur Gestaltung des nächsten Striezelmarktes verwendet werden.

mehr
Dresden Verkehr in Dresden – Boom im ÖPNV, Stagnation im Autoverkehr

Wie rollt der Verkehr in Dresden? Darüber wird viel geredet und gestritten. Heftige Reaktionen hat ein DNN-Barometer hervorgerufen, das eine Zunahme des Autoverkehrs bei einer Abnahme von ÖPNV- und Fahrradnutzung nahelegt. Objektive Zählstellen lassen eine andere Entwicklung vermuten. Eine Analyse.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Für Tourismus und Handel
Zum Themendienst-Bericht von Tom Nebe vom 28. Januar 2016: Auf jeden Fall muss eine Karten-App auf das Telefon. Ob das nun Google Maps, Apple Maps, here oder eine App auf Basis von OpenStreetMap ist, bleibt Geschmackssache. (Archivbild vom 11.08.2015/Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.) Foto: Andrea Warnecke

Die Stadt Pirna plant den Aufbau eines öffentlichen WLAN-Netzes. Davon sollen vor allem Besucher der Innenstadt profitieren und es kostenlos nutzen dürfen. Die weißen Flecken bei der Breitbandversorgung können damit nicht geschlossen werden. Hier setzt die Stadt ihre Hoffnung auf Glasfaserleitungen.

mehr
Afd-Politiker

Dreieinhalb Jahre nach der Landtagswahl wird der Sächsische Verfassungsgerichtshof über eine Wahlprüfungsbeschwerde des frühere Bautzener AfD-Kreischefs Arvid Immo Samtleben verhandeln. Die mündliche Verhandlung am 28. Februar sei öffentlich, bestätigte ein Gerichtssprecher.

mehr
Bundespolizei
Symbolbild.

Besinnlich ist anders: Sieben Körperverletzungen musste die Dresdner Bundespolizei am Adventswochenende im Hauptbahnhof registrieren. Für einige der Schläger endete die Nacht im Krankenhaus, für einen in Fesseln.

mehr

„azubify“ bringt junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz und ausbildende Unternehmen zusammen. Dafür wurde das Projekt vom „Weltverband der Zeitungen“ mit dem World Young Reader Prize in der Kategorie „A great Help“ ausgezeichnet. mehr

Barbara Wezorke, Katharina Schwabe, Michelle Peter, Rica Maase und Mareen Apitz (von links) stammen alle aus dem DSC-Nachwuchs.
Crowdfounding beim DSC
Dresdner Volleyballerinnen sammeln 15.000 Euro für den Nachwuchs

Zur kommenden Sommer läuft die Förderung für eine Trainerstelle im Jugendbereich der DSC-Volleyballerinnen aus. Der Verein will die Stelle aber halten - und bittet seine Fans um Unterstützung.

mehr
Handball
HC Elbflorenz Dresden schafft Sensation

Wer ganz fest an Wunder glaubt, kann sie auch wahr machen. Das haben sich die Handballer des HC Elbflorenz gedacht und die Sensation geschafft. Der Zweitliga-Aufsteiger setzte sich bei der daheim noch ungeschlagenen HSG Nordhorn-Lingen mit 29:28 (13:14) durch.

mehr
Volleyball VC Olympia Dresden verliert gegen Vilsbiburg II

Die Zweitliga-Volleyballerinnen vom VC Olympia hatten gegen die Roten Raben Vilsbiburg II einen schweren Stand. Dass die Mannschaft von Trainer Jens Neudeck mit 0:3 verlor, lag aber vor allem daran, dass die Mannschaft nur mit einem „Rumpfteam“ antreten konnte.

mehr
Verdächtige Dopingprobe
Chris Froome wurde den Regeln des Weltverbandes UCI gemäß nicht vorläufig suspendiert.

Die Bewegung für einen sauberen Radsport (MPCC) hat das Team Sky aufgefordert, Tour-de-France-Sieger Chris Froome bis zur Klärung seiner verdächtigen Dopingprobe zu suspendieren.

mehr
Kino
Lassen es galaktisch krachen: Finn (John Boyega) kämpft gegen Captain Phasma (Gwendolin Christie).

Frauenpower wie noch nie in „Star Wars: Die letzten Jedi“ (Kinostart: Donnerstag, 14. Dezember). Außer Daisy Ridley mischen noch einige andere Heldinnen im Überlebenskampf des Widerstands gegen das neue Imperium mit. Darüber hinaus ist die neueste Ausgabe des Science-Fiction-Märchens gewöhnungsbedürftig. Die Macht war nicht immer mit Regisseur Rian Johnson.

mehr
Pflanzenpflege
Beim Gießen der Azalee muss man stets auf die richtige Menge an Wasser achten. Denn die Pflanze verträgt weder Staunässe noch Trockenheit.

Azaleen sorgen für schöne Farbakzente in den eigenen vier Wänden. Die Zimmerpflanze besitzt jedoch einen empfindlichen Wurzelballen, der nur eine bestimmte Menge Wasser verträgt.

mehr
Spielzeugtrend
Fingerlings sind der neue Spielzeugtrend. Ein Äffchen kostet um die 25 Euro.

Pünktlich zur Weihnachtszeit hat sich die Spielzeugindustrie etwas Neues ausgedacht: Die kleinen Babyäffchen Fingerlings reagieren auf Geräusche und Berührungen mit Affengebrabbel. Ist das niedlich? Oder nervig?

mehr
Januar 2017
Jahresrückblick – Januar 2017: Die Elbphilharmonie in Hamburg wird eröffnet, in Italien kommt es zu einem Erdbeben, dass eine Lawine auslöst, die mehreren Menschen das Leben kostet, Trump wird als US-Präsident vereidigt und Sigmar Gabriel verzichtet auf die SPD-Kanzlerkandidatur.

Noch wenige Tage, dann ist auch 2017 Teil der Geschichte – wieder ein Jahr, in dem viel passiert ist. Wir schauen in einem Rückblick auf das vergangene Jahr. Im Januar im Fokus? Die Vereidigung Trumps als neuer US-Präsident. Doch auch in Deutschland gab es mindestens ein kleines politisches Beben – ausgelöst von Sigmar Gabriel.

mehr
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Zum Thema
Sportbilder
EU-Kommission
Die neue Regierung um Kanzler Sebastian Kurz und seinen Stellvertreter Heinz-Christian Strache erregten bei manchen EU-Kommissaren Unbehagen.

Die EU traut der neuen Wiener Koalition nicht. Denn in deren Reihen tummeln sich ausgemachte Rechtspopulisten. Die könnten den Schulterschluss mit EU-Gegnern in Frankreich oder Ungarn üben. Kanzler Kurz versucht in Brüssel Bedenken zu zerstreuen.

mehr
Videoplattform
Vier Kanäle mit rechtsextremen Videos gesperrt: Youtube.

Sie enthielten Videos mit jugendgefährdender und strafrechtlich relevanter Musik: Youtube hat vier Videokanäle gesperrt. Erst Anfang Dezember hatte die Plattform stärkere Kontrollmaßnahmen angekündigt.

mehr
Auf der Couch – der Expertentipp
Martin Wehrle ist Karrierecoach und Bestsellerautor, sein aktuelles Buch: „Der Klügere denkt nach – Von der Kunst, auf die ruhige Art erfolgreich zu sein“.

„Wenn eine Firma leugnet, überhaupt Probleme zu haben, müssen diese beschämend groß sein“, sagt Karrierecoach Martin Wehrle und rät beim Bewerbungsgespräch öfter mal nachzufragen.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.

Neue Nutzenbewertung gefordert
Die Kosten für Krebsmedikamente steigen, doch der Nutzen bleibt umstritten. Die Krankenkassen fordern daher eine Neubewertung des Mehrwerts.

Sie sollen das Leiden von Todkranken verringern - doch oft haben sie starke Nebenwirkungen und sind extrem teuer: neue Medikamente gegen Krebs. Führende Akteure im Gesundheitswesen dringen auf schärfere Regeln.

mehr
Online-Befragung
Beim Gebrauchtwagenkauf zählen versteckte Mängel zu den größten Sorgen der Verbraucher.

Gebrauchtwagen sind günstiger als nagelneue Modelle. Allerdings fürchten viele Verbraucher, beim Kauf einem Betrüger aufzusitzen. Eine Umfrage zeigt, was ihnen besonders Sorgen bereitet.

mehr
Geld erhalten oder nicht?
Abgebucht, aber kein Geld ausgezahlt - im Zweifelsfall muss die Bank beweisen, das der Geldautomat zuverlässig funktioniert hat.

Nicht immer arbeiten Geldautomaten fehlerfrei. Ärgerlich kann es vor allem werden, wenn kein Geld ausgezahlt, das Konto aber trotzdem belastet wird. Nach Ansicht von Gerichten müssen Banken im Zweifel nachweisen, dass alles korrekt gelaufen ist.

mehr
Überweisung ins Ausland
Mit einer «Chef-Masche» wollen Betrüger Angestellte von Firmen dazu bringen, hohe Geldbeträge ins Ausland zu überweisen.

Mit einer Art "Enkeltrick de luxe" schaffen es Betrüger immer wieder, Firmen um hohe Geldbeträge zu bringen. Dabei geben sie sich als Chefs aus und lassen Angestellte in die Falle tappen. Aber das Bundeskriminalamt hält dagegen - mit Unterstützung aus Israel.

mehr
Salmonellen-Gefahr
Der französische Molkereikonzern Lactalis ruft weltweit Babymilchprodukte zurück. Es besteht die Gefahr einer Verunreinigung durch Salmonellen.

Einige Babymilchprodukte des Molkereikonzerns Lactalis sind möglicherweise mit Salmonellen belastet. Der Erzeuger startete daher eine weltweite Rückrufaktion.

mehr
Durchschlagend
Viele Borhhämmer zeigen im Test eine gute Leistung. Die Geräte erzeugen im Unterschied zum Schlagbohrer weniger, dafür aber stärkere Schläge.

Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle genauer untersucht wurden.

mehr